Mediterrane Muscheln


Rezept speichern  Speichern

cozze al pomodoro - unser Lieblingsrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.09.2009 617 kcal



Zutaten

für
3 kg Muschel(n), (Miesmuscheln)
2 EL Olivenöl, gutes
4 Zehe/n Knoblauch, frischen
1 kleine Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 kleine Karotte(n)
½ Bund Petersilie, glatte
½ Paprikaschote(n), rot
2 gr. Dose/n Tomate(n)
etwas Kräuter, frische ital.
etwas Salz und Pfeffer
evtl. Chilischote(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
617
Eiweiß
82,18 g
Fett
18,82 g
Kohlenhydr.
27,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst die Muscheln unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und mit einem Messer die Fäden (Muschelbärte) entfernen.
Bereits geöffnete Muscheln bitte nicht verwenden - diese sind verdorben.

Nun den Lauch, die Karotte und die halbe Paprikaschote möglichst klein schneiden. Am besten gleich Julienne. Wer es gerne schärfer mag, kann nach Belieben eine halbe oder ganze Chili-Schote zugeben.

Die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehen putzen und durch die Knoblauchpresse pressen.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann auch das restliche Gemüse zugeben. Die Tomaten aus der Dose mit einem Messer etwas klein schneiden und evtl. noch vorhandene Schalenreste sowie Strünke entfernen.

Inzwischen die Petersilie von den Stängeln zupfen und klein hacken.

Die nun küchenfertigen Muscheln zugeben und bei starker Hitze kurz kochen, bis sich diese öffnen. Dann die Hitze reduzieren und weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.

Ganz am Schluss etwas ital. Kräuter und die frische Petersilie zugeben.

Dazu ein frisches Baguette und einfach nur genießen!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beatbox

Huiiiii einfach nur lecker gewesen ... wir haben alle Muscheln aus der Schale nach der Zubereitung geholt , Spaghetti gekocht und diese in den Süd mit den Muscheln serviert ... wirklich lecker ! Volle Punktezahl... easy und lecker

05.03.2018 21:58
Antworten
flikoli

Super tolles Rezept. Ich hab es nur für mich gekocht, meine Familie mag leider keine Muscheln. Hab mich gefühlt, wie im Urlaub :-) Super lecker und dabei extrem figurfreundlich, passt genau in meine derzeitige Diät. Danke für das tolle Rezept!

05.01.2017 21:36
Antworten
tanteandy

Super Rezept vielen Dank

30.10.2016 18:18
Antworten
pelikana

Hallo Zwergenmuomi, das Rezept ist einfach zuzubereiten und sehr gut gelungen. Gibt einen aromatischen Muschelsud ganz ohne Weißwein! Statt Lauch habe ich Frühlingszwiebeln verwendet. Danke für das gute Rezept! Liebe Grüße pelikana

14.02.2016 13:12
Antworten
astrid-1966

Super rezept.geschmacklich nichts zu verbessern.

29.08.2015 23:38
Antworten
AnnKatrin

Hallo, uns hat es auch sehr gut geschmeckt. Ich habe allerdings zu dem Sud noch ca 200 ml Weißwein gegeben, da sonst die Muscheln nicht voll bedeckt gewesen wären. LG annkatrin

23.10.2010 18:01
Antworten
zwergenmuomi

Hallo annkatrin, die Muscheln müssen nicht voll bedeckt sein. Es hätte auch so geklappt ;o) Viele Grüße

24.10.2010 08:47
Antworten
cookeandbake

Hallo, ich habe das Rezept heute ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt.Lauch habe ich durch 1 Zwiebel ersetzt den essen wir nicht gerne. Ich wünsche einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr. LG Silvia

31.12.2009 14:39
Antworten
sschlumpfine

Hallo Zwergenmuomi, das ist ja endlich das Rezept! Freue mich schon, es nun endlich auszuprobieren, denn bisher bin ich noch nicht dazu gekommen. Werde berichten! LG sschlumpfine

14.10.2009 16:06
Antworten
zwergenmuomi

Halli-Hallo, ich wollte Dir schon einen kleinen Link schicken, dass das Rezept jetzt mit Bild frei geschaltet ist - ;o)) aber da warst Du ja schneller als ich *ggg* Hoffentlich schmecht es Euch so gut wie uns! Liebe Grüsse

15.10.2009 07:26
Antworten