Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2009
gespeichert: 441 (0)*
gedruckt: 3.454 (6)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2004
1.450 Beiträge (ø0,26/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Mehl
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
100 ml Milch, (1)
1 EL Zitronenschale, abgeriebene
200 g Zucker
100 g Butter, zerlassene
350 ml Milch, (2)
Ei(er)
  Für die Füllung:
300 g Marzipan
100 ml Sahne
150 ml Milch
400 g Haselnüsse, gemahlene
5 Tropfen Bittermandelaroma
  Für den Guss:
200 g Puderzucker
Zitrone(n), den Saft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe mit 1 TL Zucker und lauwarmer Milch (1) auflösen und zusammen mit dem Mehl einen Vorteig bereiten. Ca. 15 Minuten gehen lassen.

Zitronenschale, Zucker, zerlassene Butter, Eier und Milch (2) hinzufügen und alles zu einem weichen Hefeteig verarbeiten. Evtl. etwas mehr oder weniger Milch verwenden, je nach Teigkonsistenz. Gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Füllung bereiten. Hierfür Sahne und Milch erhitzen, in eine Schüssel geben und das Marzipan hineinbröseln. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Dann die Haselnüsse und das Bittermandel-Aroma hinzufügen und alles gut vermischen.

Den Teig in zwei Hälften teilen. Jede Hälfte wie folgt verarbeiten:
Ein Rechteck auswellen und mit der Hälfte der Füllung bestreichen. Von der kurzen Seite her aufrollen und die Rolle einmal in der Mitte längs durchschneiden. Die beiden entstandenen Hälften nun vorsichtig miteinander verdrehen, so dass die Füllung oben zu sehen ist. Das Ganze nun vorsichtig in eine gefettete Kastenkuchenform legen. Mit dem zweiten Teigstück ebenso verfahren.
Die beiden Striezel nochmals ca. 30 Minuten aufgehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 170° C (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Den Puderzucker mit soviel Zitronensaft glatt rühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Die noch heißen Striezel damit bestreichen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
Schmeckt frisch am allerbesten!