Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
kalorienarm
fettarm
Snack

Rezept speichern  Speichern

Großer Frühstücksquark

ww-geeignet, 4,5* pro Portion

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.09.2009



Zutaten

für
75 g Magerquark
3 EL Wasser
Süßstoff, nach Bedarf
40 g Haferflocken
Wasser
20 g Cornflakes
2 Stück(e) Obst, nach Wahl (punktefreies)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Haferflocken in eine kleine Schale geben und mit heißem Wasser übergießen, so dass sie knapp bedeckt sind. Ca. 5 Minuten Quellen lassen.
Magerquark in eine große Müslischale geben und mit 3 El Wasser vermischen. Mit Süßstoff nach Bedarf abschmecken.
Obst klein schneiden und mit dem Quark verrühren. Den Haferflockenbrei beigeben und wieder verrühren. Die Cornflakes darüber streuen und verrühren.

WW 4,5 Punkte pro Portion

Dieses Frühstück hält lange satt. Kann auch gut als Zwischenmahlzeit gegessen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mause1991

Heute kam ich wieder auf dieses Rezept. Ich gab mehr Wasser hinzu und Zimt als Würze. 1 1/2 teile Obst nahm ich dazu (Orange + Apfel) und ich bin sowas von satt, das nächste Mal werde ich nur 2/3 davon machen. Es ist auf jeden Fall lecker und lässt sich auch schon am Abend für den folgenden Tag vorbereiten.

03.01.2019 12:30
Antworten
mause1991

Huhu, heute ausprobiert und für lecker befunden. Hab allerdings zuckerfreien Müsli genommen und es nicht quellen lassen. Dazu Mango und eine Mandarine. Super lecker,einfach, schnell und lange sättigend.

26.11.2017 16:17
Antworten
KochMaus667

Hallo Sandy, gestern habe ich mir den Frühstücksquark gemacht und er hat mir richtig gut geschmeckt! Eine kleine Abänderung habe ich vorgenommen, statt Wasser 100 ml Magermilch. Ich weiß, dann sind es etwas mehr Points, aber ich mag das nicht mir Wasser. An Obst habe ich eine Nektarine reingeschnippselt. Werde ich mir so immer wieder machen und mit dem Obst variieren. LG Jutta

09.09.2017 16:23
Antworten
badegast1

Hallo, tolles Frühstück!! Süßstoff habe ich nicht gebraucht, und statt Flakes kamen Quinoa-Pops oben drauf. Als Obst habe ich Banane, Erdbeeren und Heidelbeeren genommen. LG Badegast

18.03.2017 06:34
Antworten
Icebox70

heute Morgen zum ersten Mal ausprobiert. Meine Güte war das lecker! Macht richtig satt mit Genuss und gibt einen echten Energieschub. Genau richtig für den Sporttag :-) Meine Änderungen: Cornflakes habe ich erstmal weggelassen(die muss ich nicht unbedingt haben) den Quark mit 3 EL fettarmer Milch angerührt statt Wasser. Dazu ein Löffel geschroteter Leinsamen. Gesüßt habe ich mit Stevia und eine halbe Banane reinpüriert. Sieht dann zwar aus wie schonmal gegessen - ist aber (zumindest für mich) wahnsinnig lecker und man kann schön mit Obst variieren :-) 5 Sterne Vielen Dank und LG Ice

15.03.2016 10:59
Antworten
Beccaboo

Sehr leckere Idee und sehr empfehlenswert - danke für's Rezept! Schmeckt übrigens nicht nur zum Frühstück ... :) LG von beccaboo

08.10.2009 06:44
Antworten
sunshine_ew

Hallöchen Sandy, wieder perfekt. Warum komme ich nicht selber auf solche Ideen? Naja schnell zubereitet und durch die Cornflakes bekommt es diesen Knusperbiss. Jammmmiiiii echt lecker Gibts immer mal wieder zum Frühstück. Liebe Grüße Elke

24.09.2009 23:27
Antworten
chrisch46

Hallo habe mir heute Morgen Dein Frühstück gegönnt.Lecker

21.09.2009 13:30
Antworten
moni76

Hallo Sandy ! Den Frühstücksquark esse ist nur noch Morgends ich bin richtig süchtig ......Suuuper Lecker !!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept***** Liebe Grüße moni

19.09.2009 09:02
Antworten
knuffelmiri

Heute gabs bei mir diesen leckeren Frühstücksquark, kann ich wirklich nur weiter empfehlen. Für so wenig P ein richtiger Sattmacher. Wird es jetzt gaanz sicher öfter bei mir geben. Suuuper lecker!!!

18.09.2009 09:39
Antworten