einfach
Gemüse
Lactose
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkensalat

erfrischend einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 206 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.09.2009 70 kcal



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
2 Becher Naturjoghurt (à 150 g)
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Dill, frischer

Nährwerte pro Portion

kcal
70
Eiweiß
3,80 g
Fett
3,06 g
Kohlenhydr.
6,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Salatgurken direkt in ein Abtropfsieb hobeln (feine Scheiben). 2 Prisen Salz darübergeben, mischen und ca. 15 Min. stehen lassen, damit sie Wasser ziehen können.

In der Zwischenzeit den Joghurt in eine Schüssel geben, Knoblauch dazupressen und mit dem gehackten Dill verrühren. Nun die Gurkenscheiben gut auspressen und in den Joghurt geben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Der Salat schmeckt sehr erfrischend und die Gurken bleiben - auch wenn ihr es nicht glaubt - sehr knackig (auch am nächsten Tag noch!)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

laika100

Mega lecker !!!!

31.01.2020 12:33
Antworten
Kochmamsell-Mati

Superlecker!!! Mit Knobi UND Dill ganz besonders fein! Und das beste: Die Gurken geben später kaum mehr Flüssigkeit ab. So bleibt das Dressing unverfälscht! Tolle Idee, tolles Rezept! Einfach PERFEKT!

17.01.2020 11:30
Antworten
Anjabellla312

Hey, Salat schmeckt lecker, jedoch für mein Geschmack zu viel Knoblauch. Ich hatte 1 Zehe an 5 Gurken, was mir persönlich völlig ausgereicht hat 😋

12.01.2020 17:10
Antworten
Kerkin

Hallo, ich esse Gurke am liebsten mit Joghurtdressing. Auf die Idee mit dem Knoblauch bin ich gar nicht gekommen. Seitdem ich diese Variante ausprobiert habe, kann ich es mir gar nicht mehr ohne Knoblauch vorstellen. Mir persönlich reicht eine Zehe pro Gurke. Vielen Dank für die Inspiration!

05.01.2020 21:01
Antworten
misonchen

Tolle Variante, allerdings haben wir auch weniger Knoblauch verwendet - erstaunlich, wie viele Rezepte Gurkensalat es gibt - so wird die Gurke nie langweilig - grins

16.12.2019 10:35
Antworten
kittyini

Kann mich nur anschliessen ist sehr gut, und schnell gemacht. Einfach + Lecker! Ist schon Gespeichert!

16.05.2010 17:27
Antworten
Gi_gi

Danke für das Bild und die gute Bewertung! Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! LG, Gina

29.06.2010 11:57
Antworten
Lionel31

Hallo Gi_gi, ich habe heute dein Rezept ausprobiert: Leicht, schnell, lecker - was will man mehr?! Ob die Gurken am nächsten Tag wirklich noch knackig sind, werde ich nicht beurteilen können - der Salat wurde komplett weggeputzt! Vielen Dank für das Rezept, Lionel

21.04.2010 18:13
Antworten
Gi_gi

Hallo Lionel Freut mich, dass der Gurkensalat euch geschmeckt hat! Bei uns bleibt auch nie was übrig. Wenn ich am nächsten Tag etwas zur Arbeit mitnehmen will, muss ich vorher was abzweigen ;-) Lieber Gruss Gina

21.04.2010 19:34
Antworten
Gi_gi

ach ja, und dann danke ich natürlich auch noch für die super Bewertung *freu*

21.04.2010 19:34
Antworten