Kirsch - Streuselkuchen


Rezept speichern  Speichern

aus Mandel - Rührteig gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.09.2009 440 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Mandel(n), gemahlen

Für den Belag:

2 Gläser Schattenmorellen (à 720 ml)
2 EL Paniermehl
250 g Mehl
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Butter oder Margarine
1 EL Puderzucker
Fett für das Blech
evtl. Schokolade, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fett schaumig schlagen, Zucker und Vanillinzucker unterrühren. Nach und nach die Eier einrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unterheben.

Ein Backblech einfetten und den Teig darauf verstreichen. Den Teig mit Paniermehl bestreuen und die gut abgetropften Schattenmorellen darauf verteilen. Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Fett zu Streuseln verarbeiten und über die Kirschen geben.

Bei 175°C ca. 45 min. backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben. Als Variante kann man auch Schokostückchen mit in den Teig geben. Oder man füllt den Teig in eine Springform, dann wird der Boden etwas höher, allerdings verlängert sich die Backzeit entsprechend.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lelmine

Sehr lecker, Bild kommt auch noch.

25.06.2019 19:15
Antworten
Yvonne475

Freut mich, dass euch der Kuchen schmeckt ☺

26.06.2019 16:19
Antworten
PeachPie12

ein toller, leckerer kuchen, ohne grossen aufwand, gern wieder!

23.09.2016 10:54
Antworten
Mirawisch

Ich backe gerade mit einer Freundin diesen Kuchen. Wir haben ihn bei einer anderen Freundin gegessen und er war so lecker :) Wir fragen uns jetzt gerade ob er mit ober und unterhitze gebacken wird oder mit Umluft? Danke für das leckere Rezept.

19.08.2016 16:05
Antworten
Barolinchen

...schmeckt auch mit roten Stachelbeeren sehr, sehr gut..

21.07.2016 12:11
Antworten
tipsymama

Nach 3 Jahren mein erster Kuchen, er war super lecker und einfach in der Zubereitung. Da ich keine Kirschen mehr hatte, habe ich einfach Mandarinen genommen, außerdem habe ich noch ein wenig Zimt in den Teig gemacht. Ich denke das könnte auch zu Kirschen schmecken. Danke für dieses Rezept :-)

24.06.2012 16:07
Antworten
nadine9700

Hallo, hab den Kuchen heute für meine Mama zum Geburtstag gebacken. Wir haben aber vorsichtshalber schon mal ein Eckchen probiert :) Sehr lecker, kann man nur empfehlen!!! Danke

20.07.2011 12:29
Antworten
Ilona58

Hallo, habe gestern den Kuchen gebacken.Super lecker und sehr locker.Einfach und schnell gemacht,trotzdem sieht er sehr gut aus.Wird es heute zum Kaffee geben. Vielen Dank für das Rezept.Von uns 5*. Bilder sind unterwegs. LG ILona58

10.10.2009 04:47
Antworten
Yvonne475

Hallo Ilona, danke für die Bewertung. Ich hoffe, der Kuchen hat genau so gut geschmeckt, wie er auf den Bildern aussieht :-) LG, Yvonne

04.03.2010 10:02
Antworten
Coraly0

Hallo! Ich möchte mich für dieses feine Kirschkuchenrezept bedanken! Ein lockerer Boden, sehr aromatisch durch die gemahlenen Mandeln, feine fruchtige Kirschen und lecker knusprige Streuseln. Der Kuchen ist ganz einfach und schnell gemacht, ich denke, der hat "Gelinggarantie"!!! Zur Verzierung habe ich, wie vorgeschlagen, feine Schokoladenstreifen drüber gezogen, das hat die Optik noch mal aufgewertet :-) Also nochmal, DANKE!!!

17.09.2009 19:38
Antworten