Möhrenbutter mit Scharbockskraut


Rezept speichern  Speichern

vegetarischer Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.09.2009



Zutaten

für
2 Möhre(n)
125 g Butter, zimmerwarme
50 g Tomatenmark
1 Zwiebel(n)
1 EL Scharbockskraut (Erntezeit März/April, vor der Blüte!) oder
1 TL Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, gekörnte oder
Kräutersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Möhren fein raspeln, die Zwiebel und das Scharbockskraut fein hacken. Mit der Butter gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe oder Kräutersalz abschmecken.

Im Kühlschrank mehrere Tage haltbar. Muss dann jedoch wieder auf Zimmertemperatur gebracht und erneut durchgemischt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gunderfrau

Hatte dieses Rezept als Schmankerl auf meiner letzten Kräuterwanderung. Alle waren begeistet. Leider ist Scharbockskraut jetzt aus, werde es aber mit anderen Kräutern auch ausprobieren. Tolle Idee und richtig lecker. Bin schon auf die Experimente mit Giersch, Löwenzahn u. a. gespannt.

20.04.2014 19:58
Antworten
nadelirene

Hallo Bäumchen Bilder sehen super aus ,so gut wie es schmeckt. Danke für die Bilder Gruß nadelirene

27.06.2012 20:27
Antworten
Baumfrau

Hallo! Da ich an einer Stelle noch herrlich-saftiges Scharbockskraut fand (an vielen Stellen blüht es hier schon) + ich eh finde, dass Scharbockskraut prima zu Möhren passt - gabs jetzt mal Deine Butter zum Testen. Hab etwas weniger Tomatenmark genommen, die Kräuter der Provence weggelassen - und dafür mehr Scharbockskraut genommen. Lecker wars! =) Foto folgt - als Dank für die Idee. Sonnige Grüße vom Bäumchen.

26.03.2012 15:36
Antworten