Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2009
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 2.909 (2)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2009
201 Beiträge (ø0,05/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Paprikaschote(n), rot und orange, in Würfel geschnitten
200 g Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
250 g Reis, (Risottoreis)
1 Dose Safranpulver
1,2 Liter Gemüsebrühe
100 g Erbsen, TK
1 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
  Petersilie
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrustfilets in etwas Öl kurz auf beiden Seiten anbraten. Würzen, herausnehmen und beiseite stellen.

Zwiebel und Knoblauch im Bratfett glasig anbraten. Paprika, Lauchzwiebeln und Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Den Safran dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen, das Fleisch darauf legen und zugedeckt auf ganz kleiner Hitze in ca. 35 Minuten garen lassen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen untermengen.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit fein gehackter Petersilie bestreut servieren.