Deutschland
einfach
Europa
Fingerfood
Frucht
Käse
Lactose
Party
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte kleine Käseigel

Der schnelle Buffet - Evergreen aus den 70ern

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.09.2009 1761 kcal



Zutaten

für
2 Grapefruit(s)
1 Scheibe/n Käse (Emmentaler), reichlich 1cm dick
1 Scheibe/n Käse (alter Gouda),reichlich 1cm dick
1 Scheibe/n Käse (Tilsiter), reichlich 1cm dick
2 Pck. Mozzarella
300 g Weintrauben, hell
300 g Weintrauben, dunkel
300 g Kirschtomate(n)
2 Mandarine(n) oder Kiwi

Nährwerte pro Portion

kcal
1761
Eiweiß
75,11 g
Fett
86,35 g
Kohlenhydr.
151,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die beiden Grapefruits mit Alufolie dünn umwickeln, eventuell aus Alufolie je einen kleinen Standfuß formen, falls sie etwas wacklig stehen. Den Käse in Würfel schneiden. Weintrauben und Kirschtomaten waschen, Mandarinen schälen und in Spalten teilen, bzw. Kiwis schälen und würfeln.

Auf je einen Zahnstocher erst eine Stück Käse und dann ein Stück Obst stecken. Diese Sticks dann nett gruppiert in die Grapefruits stecken.

Mandarinen aus der Dose sind zu labbrig, dann besser Kiwis nehmen. Meine Zutaten sind wirklich nur ein (bunter) Vorschlag, denn im Grunde kann man jeden Käse und jedes Obst auf den Igel stecken, Hauptsache sie sind fest genug um nicht vom Zahnstocher zu fallen (entsteinte feste Kirschen, Greyerzer, Honigmelone, orangefarbener Cheddar, frische Ananas usw.).

Unsere Käseigel werden auf jedem Buffet "kahl gegessen". Anscheinend greift jeder gern zu diesen kleinen, unkomplizierten und vegetarischen Häppchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chris_262

Der gute alte Käse-Igel ... Vielen Dank für den Tipp! Ich habe eine Pomelo mit Alufolie verpackt. Meine Käsehäppchen kamen super-gut beim Buffet an!

04.03.2014 19:12
Antworten
---Finchen---

wozu die alufolie?

26.09.2013 21:51
Antworten
KHM1980

Vielen Dankf für die tolle Anregung, ich hab statt der Grapefruit eine Honigmelone genommen und die Pinguine von filu96 hinzugefügt: http://www.chefkoch.de/rezepte/1946751316779916/Kleine-Pinguine-mit-Traubenfrack-und-Karottenfuesschen.html Kam richtig super an! Liebe Grüße

13.02.2012 13:15
Antworten
Lilly2306

Danke für die nette Rezept Idee habe den Igel heute zum brunch gemacht und haben als Unterlage eine halbe Honigmelone genommen, die konnten wir nachdem der Igel leer war auch noch essen ! Von mir gibt es drei Sterne! LG Lilly

12.02.2012 18:06
Antworten
Jade1986

Habe zum Geburtstag einen riesigen Käseigel gebaut, die Kugel habe ich aus Styropor und Alufolie gebastelt. Mit unterschiedlichen Käsesorten (Gouda, Emmentaler, Esrom) gab es neben dem restlichen Buffet eine schöne Auswahl, kombiniert mit weißen und roten Trauben sowie sauren Gurken.

20.01.2012 20:54
Antworten