Backen
Dessert
Europa
Frankreich
Mehlspeisen
Schnell
Süßspeise
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Crêpes für Große

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 min. simpel 12.09.2009



Zutaten

für
100 g Mehl
1 Prise(n) Salz
300 ml Milch
1 Ei(er)
1 TL Öl

Für die Füllung:

Eierlikör
Nutella
Banane(n)

Zubereitung

Das Mehl mit Salz, Milch, Ei und Öl zu einem glatten, recht flüssigem Teig verrühren und den Teig etwa 10 Minuten kühl stehen lassen.

Die Bananen in kleine Scheiben schneiden. Die Nutella etwas erwärmen, damit sie flüssiger wird.

Nun werden aus dem Teig nacheinander 4 Crêpes in einer Crêpespfanne oder aber, falls nicht verfügbar, in einer normalen Pfanne dünn gebacken und umgedreht. Während die zweite Seite leicht braun wird, legt man jeweils einige der Bananenstückchen in die Mitte, gibt einen oder zwei Löffel Nutella dazu und gießt einen kleinen Schuss Eierlikör darüber. Dann nur noch die Crêpes zusammenfalten und servieren.

Einer davon reicht vollkommen aus, um satt zu werden. Sowohl zum Kaffee als Kuchenersatz geeignet, als auch zum Nachtisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Piano009

Entschuldigung, ich hab das mit den 10 Std. Ruhezeit nicht reingeschrieben! Das muss ein Versehen sein.
Stimmt natürlich nicht.

13.09.2009 09:40
Antworten