Zutaten

Aubergine(n)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 g Tomate(n)
1/2 Bund Petersilie
6 Blätter Salbei
200 g Hackfleisch, vom Rind
3 EL Olivenöl
2 TL Mehl
125 ml Milch
Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
1 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen halbieren, kreuzweise einschneiden und salzen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Kräuter abbrausen, trocken schütteln und hacken.

Auberginen in kochendem Salzwasser blanchieren. Fruchtfleisch auslösen. Auberginen in eine gefettete feuerfeste Form legen. Backofen auf 180° vorheizen.

Hack mit Zwiebeln und Knoblauch im Öl anbraten. Mehl zugeben, Milch einrühren und würzen. 5 Minuten garen. Abkühlen lassen und Ei zugeben. Hack-Mischung in die Auberginen füllen. Brösel und Butterflöckchen darauf geben und im Backofen ca. 30 Minuten überbacken.