Bewertung
(57) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
57 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2009
gespeichert: 915 (5)*
gedruckt: 8.801 (44)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2007
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

  Für den Belag:
1 1/2 Liter Milch
350 g Mohn, gemahlen (keine fertige Mohnbackmischung)
150 g Grieß (Weichweizen)
350 g Zucker
Ei(er)
250 g Butter
  Für den Boden:
360 g Mehl
180 g Zucker
180 g Butter
Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
  Mehl für die Hände
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Belag:
Milch zum Kochen bringen, anschließend den Mohn dazugeben und unter ständigem Rühren etwas köcheln lassen. Achtung: Blubbert und ist sehr heiß! Grieß unter Rühren langsam einrieseln lassen, anschließend den Zucker unterrühren. Eier und Butter untermengen. Vom Herd nehmen und kurz stehen lassen.

Boden:
Butter cremig rühren, Zucker und Vanillinzucker unterrühren, 2 Eier dazugeben und erneut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und anschließend unter die Masse rühren. Den Teig mit bemehlten Händen auf einem gefetteten Kuchenblech verteilen.

Danach den Belag auf dem Boden verteilen. Ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.

Tipp: Gemahlenen Mohn bekommt man beim Bäcker bzw. in Reformhäusern. Beim Bäcker ist er meistens günstiger. Für "Mohnfans": Einfach 500 g Mohn und 500 g Zucker verwenden.