Kürbiskernpesto


Rezept speichern  Speichern

Tolles Topping für Kürbis-, Kartoffel- und andere Suppen

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.09.2009 385 kcal



Zutaten

für
50 g Parmesan, frisch gerieben
50 g Kürbiskerne, geschält
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt.
½ Bund Petersilie, fein gehackt
4 Zweig/e Thymian
100 ml Olivenöl
3 EL Kürbiskernöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
385
Eiweiß
8,54 g
Fett
39,14 g
Kohlenhydr.
1,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kürbiskerne ohne Fett rösten, anschließend fein mahlen. Zusammen mit Parmesan, Knoblauch, Petersilie, Thymianblättchen und Öl im Mixer oder im Mörser pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pesto hält sich mit Öl bedeckt in einem Schraubglas im Kühlschrank ca. eine Woche.

Tipp: Passt außer als Topping für Suppen (zusätzlich einige geröstete Kürbiskerne obenauf geben) auch zu Spaghetti, Feldsalat, Quark und mehr.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flogockel

Knaller. 5 Sterne

01.05.2020 18:07
Antworten
Christina22

Sehr leckeres Pesto für den Winter, das ich schon einige Mal so (und auch ohne Thymian, dafür mit einem Spritzer Zitronensaft) zubereitet habe. Obwohl es als Topping zu allerlei passt, mag ich das Kürbiskernpesto am liebsten zu Tagliatelle, gemischt mit Gemüsenudeln, zum Beispiel aus Karotten und Petersilienwurzeln.

29.12.2017 17:41
Antworten
Connyundkai

Dieses Pesto macht süchtig. Einfach, lecker & gut.

14.06.2016 19:44
Antworten
Anna-Muhrer

Ich habs mir noch einfach gemacht...hatte noch fertig gesalzene und gerötetste Kürbiskerne zu Hause, so hab ich einfach alle Zutaten in den Mixer getan und in 1 Minute war das Pesto fertig :) hatte aber zu webg Parmesan zu Hause, daher habe ich noch ein Blatt Gauda dazu verwendet....echt lecker und ein Speed Food Essen! 5 Punkte!!

22.04.2016 13:02
Antworten
Spirale

Hallo, heute habe ich das Pesto gemacht und auch für das oben genannte Rezept mit den gefüllten Champignons verwendet. Es ist noch was übrig, das werde ich demnächst für Spaghetti nehmen. Das Pestoist sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

15.09.2015 02:17
Antworten
wabbi

Mhh sehr lecker, habe noch 1 TL Rosmarinnadeln (ganz fein gehackt) und etwas Chili zugegeben. Mehr Kürbiskernöl verwendet und anstatt dem Olivenöl etwas Brühe (ist prima wenn man das Pesto nicht lange aufheben möchte)

29.08.2010 22:05
Antworten
carmi1307

Hallo ars, ich habe das Kürbiskernpesto mal zubereitet und probiert ! Schmeckt ganz lecker und so schnell zubereitet ! Wird es somit öfter bei uns geben. :) Danke für das Rezept ! Liebe Grüße Carmi1307

10.03.2010 10:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo ars_vivendi, habe heute das Kürbiskernpesto zubereitet. Es schmeckt seeehr lecker. Das wird es bestimmt öfter geben. Danke für das tolle Rezept. LG, Diva

25.02.2010 18:22
Antworten
cumin61

Hallo ars_vivendi Habe heute dein Kürbiskernpesto zu Spaghetti ausprobiert. Schmeckt super, gute Alternative zu normalem Pesto. Werden wir öfters machen. Mfg Cumin 61

02.12.2009 19:48
Antworten
MitSpaß

sehr lecker! Dieses Pesto kann ich nur empfehlen

10.10.2009 20:03
Antworten