Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Backen
Sommer
Europa
Vegetarisch
warm
Schnell
einfach
Snack
Frankreich
Tarte
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Bohnen-Tomaten Quiche

sommerliche Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.09.2009 320 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

200 g Weizenmehl
100 g Butter
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

400 g Bohnen, grüne
150 g Cocktailtomaten
2 Zwiebel(n)
Öl

Für den Guss:

125 ml Sahne
2 Ei(er)
100 g Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
Bohnenkraut
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
320
Eiweiß
9,14 g
Fett
21,32 g
Kohlenhydr.
23,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Aus dem Mehl, der Butter, dem Ei und etwas Salz und Pfeffer einen Mürbeteig kneten. Diesen dann in einer 26er Form auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Den Teig auf dem Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und ihn bei 200 Grad ca. 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Bohnen 12 Minuten in Salzwasser kochen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Zwiebel häuten und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten braten. Anschließend auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

Mit einem Mixer die Sahne mit den Eiern, dem Schmelzkäse, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Muskat verrühren und den Guss über das Gemüse geben. Bei 180 Grad weitere 25 Minuten backen.

Auch als sommerliche Hauptspeise geeignet, dann für entsprechend weniger Portionen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kesorino

sehr feine Sache! einfach und gut zu machen!und wirklich gut gemundet.

08.09.2019 21:49
Antworten
omaskröte

Hallo, meine Güte war das lecker ich habe Bohnen gesucht hier und das kam raus, ist aufgeschrieben um das ganz bestimmt noch oft machen. Vielen dank für das perfekte Rezept. LG Omaskröte

16.09.2018 15:26
Antworten
Pitta

Hallo, ich habe das Rezept schon 3 mal zubereitet. Sehr, sehr lecker! VG pitta

16.06.2014 21:07
Antworten
Pitta

ein super tolles Rezept. Ich habe es genau so zubereitet und es war ein voller Erfolg. Genau nach unserem Geschmack. Die Quiche schmeck warm und kalt sehr gut. VG Pitta

01.03.2014 19:19
Antworten
chichivanzebra

Der boden war bei mir sehr trocken und bröselig obwohl ichmich ans rezept gehalten habe....werde ich beim nächsten mal anders machen. Aber die füllung war super. LG Chichi

21.01.2014 15:53
Antworten
Puckikatze

Gestern abend gemacht (ohne Bohnenkraut - damit kann man mich jagen). Superlecker! Habe leider kein Foto gemacht, sah toll aus. Wir waren alle begeistert und es wird nicht die letzte Quiche gewesen sein. Vielen Dank für das Rezept!!!

10.08.2011 11:18
Antworten
heinelo

Heute zubereitet, war ein voller Erfolg. Danke für das Rezept.

09.08.2011 13:24
Antworten
Wanja1979

Da hatten wir doch zufällig Bohnen im Haus als dein Rezept hereingeflattert kam... Uns hat es sehr gut geschmeckt, den Schmelzkäse habe ich jedoch durch Raspelkäse ersetzt, das gab eine knusprige Oberfläche. Werden wir auf jeden Fall wieder kochen!

09.08.2011 10:05
Antworten
feuermohn

Super lecker! Das ist wirklich eine nette Kombination in der Zusammenstellung! Uns hat es allen mehr als nur geschmeckt. Leider habe ich kein Foto gemacht - aber das werde ich nachholen ;-)

08.08.2011 23:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

rezept des tages. und am samstag bohnen gekauft. wird heute gleich ausprobiert allerdings mit succini bohnen und nudeln dabei :)

08.08.2011 12:12
Antworten