Sablés


Rezept speichern  Speichern

Feines Schweizer Gebäck - reicht für ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.09.2009



Zutaten

für
175 g Butter, zimmerwarme
50 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Weiche Butter, Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren und Salz beigeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach zur Masse geben. Den Teig rasch zu einer Rolle von ca. 4-5 cm Durchmesser formen, in Alufolie packen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Mit einem Messer Plätzchen von ca. 4-5 mm Dicke abschneiden, auf ein gefettetes Backblech legen und vor dem Backen nochmals 15 Minuten kühl stellen. Die Plätzchen werden dann in der Ofenmitte bei 175°C Umluft ca. 15 Minuten hellgelb gebacken.

Tipp: Für Choco-Sablés vor der Mehlzugabe 4 EL Kakaopulver beifügen. Für Mandel-Sablés vor der Mehlzugabe 75 g geschälte und gemahlene Mandeln unterrühren und für Rosinen-Sablés 75 g Rosinen zuletzt unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabsinthia

genau SO mache ich auch meine sablés und sie gelingen immer und kommen bei allen gut an... einfach und extrem lecker 5 sterne

05.11.2010 16:13
Antworten