Ingwer Smoothie


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Maracujasaft und Banane

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (103 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 06.09.2009



Zutaten

für
½ Liter Maracujasaft
1 Zitrone(n)
1 TL, gehäuft Honig
1 EL Ingwer, frischer, gerieben
1 Banane(n)
½ Apfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Zitrone auspressen.

Den Apfel und die Banane klein schneiden. Die Früchte mit Maracujasaft, Zitronensaft, Honig und Ingwer vermischen, alles mit dem Mixstab pürieren und auf zwei Gläser verteilen.

Der scharfe und würzige Ingwer gibt dem Smoothie den gewissen Kick.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Auf der Suche nach dem passenden Smoothie Maker zu diesem Rezept?
Das perfekte Modell findet ihr im großen Smoothie Maker-Test, in dem wir 10 Smoothie Maker für euch vergleichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SLB0815

Saulecker, dabei so schnell gemacht! Den Honig hab ich ganz vergessen aber auch nicht vermisst 5* natürlich!

10.10.2021 15:01
Antworten
_Reini_

Sehr leckerer Smoothie. Kommt in meine Sammlung😊

29.09.2021 17:45
Antworten
SchwarzesSchaf

Super leckeres Rezept, hab noch tiefgefrorene Mango mitpüriert, sodass das ein richtiger Tropenkick wurde :) werde ich jetzt öfter machen, hab heute Orangensaft genommen, weil ich keinen Maracujasaft mehr hatte, mal gucken wie das wird.

01.08.2021 16:15
Antworten
tanzpony

Super lecker und erfrischend. Hab aber den Honig weg gelassen

10.02.2020 19:28
Antworten
Freiwieeinvogel77

Sehr sehr lecker und ziemlich gesund. danke für das tolle Rezept.

06.10.2019 11:22
Antworten
motor_biene

Einfach, schnell, gesund und lecker. Mehr brauch man nicht dazu sagen ;)

03.04.2014 14:02
Antworten
Kaffeeline

Sehr lecker, ich habe etwas weniger Ingwer genommen. Vielen Dank für dein Rezept. LG Kaffeeline

30.11.2013 09:41
Antworten
Basteluhu

Ein tolles Rezept. Ich habe den Smoothie schon zweimal gemacht. Den Honig konnte ich allerdings weglassen. Uns war es auch so süß genug, aber das ist ja Geschmackssache. Sehr lecker und gesund!

08.03.2013 12:06
Antworten
blue-bell

Sehr lecker, sehr erfrischend. Haben die Ingwerdosis leicht erhöht, da Fan dieser Knolle-mmmhhhh. LG Blue-bell

24.06.2011 20:20
Antworten
RChris78

Der Smoothie ist sehr erfrischend mit Eiswürfel und eine Vitaminbombe obendrein! Bild ist unterwegs.... Christine

14.06.2010 21:43
Antworten