Pikanter Blätterteigkuchen


Rezept speichern  Speichern

nach Lothringer Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.09.2009



Zutaten

für
450 g Blätterteig, TK
350 g Käse, (Emmentaler), in Scheiben
200 g Schinkenspeck, geräucherter, in Scheiben
400 ml Milch
5 große Ei(er)
1 EL Mehl, sehr gehäuft
wenig Salz (Käse und Schinkenspeck sind salzig!)
Pfeffer, weißer nach Geschmack
1 Prise(n) Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Blätterteig auftauen lassen und die Scheiben 1 cm überlappend auf der Fettpfanne anordnen. Die Überlappungen andrücken. Am Rand den Teig etwas hochziehen. Den Blätterteig mit der Gabel mehrmals einstechen.

Den Teigboden erst mit Speckscheiben, dann mit Käsescheiben belegen. Aus den restlichen Zutaten eine Eiermilch schlagen und darüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen (Unter-/Oberhitze) bei 250 Grad ca. 20 Minuten backen. Wenn der Speckkuchen zu dunkel wird, mit Pergament oder Alufolie abdecken.

Schmeckt heiß und kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hanseduard

Statt Milch habe ich Frischkäse verwendet. Spart das Mehl und ist etwas pikanter, insbesondere wenn man Kräuterfrischkäse nimmt

22.12.2019 17:39
Antworten
Trüffelschneckchen

Ein gutes Rezept zum Resteverwerten wenn nach dem Wochenende Schinken und Käse vom Frühstück übrig geblieben sind. Und schnell gehts auch noch- das perfekte Montags-Rezept. Nach 1 Stück war ich außerdem pappsatt. 😊 Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht das Trüffelschneckchen!

09.04.2018 18:56
Antworten
Malusiize

Vielen lieben Dank :) Es sind Erwachsene, ups vergessen dazu zu schreiben. Also ist 1 portion=1 Blech voll

01.02.2017 08:41
Antworten
Ginger88

Hallo Malusiize ! Das wird ein Blech voll. Keine Ahnung, wie groß der Hunger Deiner Gäste ist, ich kenne sie ja nicht, also ist es schwer mit dem Einschätzen. Auch ist wichtig, ob Kinder dabei sind. Maximal 6 Personen auf ein Blech würde ich mal vermuten. Viel Erfolg und nettes Beisammensein ! Ginger

01.02.2017 08:24
Antworten
Malusiize

Hallo zusammen, ich brauche das Rezept für 11 hungrige Leute welche Mengen bräuchte ich dann? Habe leider keine zeit mehr das Rezept privat auszuprobieren.

30.01.2017 21:40
Antworten
Ginger88

Hallo Tombstone, schön, daß es Dir geschmeckt hat. :-) Danke auch für das Lob und Deine Idee ! Liebe Grüße Ginger

03.08.2012 14:30
Antworten
Tombstone5

Hallo Ginger88, wir haben diesen Blätterteigkuchen letzte Woche verdrückt. Den Speck (Bacon) habe ich vorher in der Pfanne ausgelassen. Ein einfaches, schnelles und besonders leckeres Rezept. LG Tombstone

02.08.2012 12:42
Antworten