Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2009
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 148 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2007
534 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

100 g Weizenmehl (Weizenvollkorn-)
100 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz
150 ml Wasser
5 m.-große Tomate(n)
Zwiebel(n)
2 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Zucker
 n. B. Basilikum, getrocknet
150 g Ziegenfrischkäse
1 EL Sauerrahm
Ei(er)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum, frisch und gehackt
 etwas Olivenöl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Mehlen, der Hefe, dem Salz und dem Wasser einen geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Die Tomaten in Scheiben, die Zwiebel in Streifen schneiden. Mit dem Balsamico, dem Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und dem getrockneten Basilikum vermischen. Alles 30 Minuten einziehen lassen.

Den Ziegenfrischkäse mit dem Sauerrahm, den Eiern, der gepressten Knoblauchzehe, dem frischen Basilikum und den Gewürzen glatt rühren.

Eine Tarte- oder Springform mit etwas Olivenöl ausfetten. Den Teig nochmals glatt kneten und rund ausrollen. Den Teig in die Form legen und den Rand etwas hoch drücken. Die überschüssige Flüssigkeit von den Tomaten abgießen und alles auf dem Teigboden verteilen. Den Frischkäseguss darüber gießen.

Die Torte in den vorgeheizten Backofen (200°C Ober-/Unterhitze; 180°C Heißluft) schieben und ca. 30 Minuten backen. Die letzten 5 Minuten evtl. übergrillen.

Dazu passt ein gemischter Salat.

Wir essen die Torte im Sommer gerne lauwarm oder kalt auf der Terrasse mit einem schönen Glas Rosewein.