Bewertung
(26) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2009
gespeichert: 1.932 (1)*
gedruckt: 3.410 (18)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
16.452 Beiträge (ø5,05/Tag)

Zutaten

Ei(er), hart gekocht
Ei(er), roh
  Salz und Pfeffer
1 TL Senf, mittelscharf
30 g Butter, weich
2 EL Kräuter, gemischt, , evtl. 3, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse
3 EL Semmelbrösel
  Butterschmalz, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hart gekochte Eier schälen, halbieren. Das rohe Ei trennen. Gekochtes Eigelb mit rohem Eigelb, Salz, Pfeffer, Senf, Butter und Kräutern verkneten. In die Eihälften füllen, mit der Schnittfläche in das verquirlte Eiweiß geben, anschließend in die Semmelbrösel drücken. Im erhitzten Butterschmalz knusprig braten und mit Salat servieren.

Tipp:
Zusätzlich kleine Würfel von gekochtem Schinken zugeben. Semmelbrösel durch geriebenes Toastbrot ersetzen, ist lockerer und schmeckt besser.