Vegetarisch
Braten
Eier oder Käse
Europa
Frühling
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Schnell
Schweden
Skandinavien
Snack
einfach
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Warmer Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.09.2009



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), junge
½ Bund Dill, frisch
250 g Blattspinat, frisch
250 g Spargel, grüner, frisch
100 g Käse, (Gruyère oder Västerbotten)
Butter und Rapsöl zum Braten
Salz und Pfeffer, a. d. Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln waschen und mit Salz und Dill gar kochen.

Den Spargel in 4-5 cm lange Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken, Salz dazugeben und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn die Kartoffeln gar sind, abgießen, den Dill entfernen und die Kartoffeln halbieren, größere vierteln.

Butter und Rapsöl (1:1) in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun braten. Die Pfanne von der Platte ziehen. Den Spinat waschen, trocken schütteln und zu den Kartoffeln geben. Gut umrühren. Den Spargel abgießen, dazugeben und nochmal gut würzen. Umrühren! Jetzt den Käse reiben und darüber streuen. Wieder rühren, rühren, rühren. Wenn der Käse geschmolzen ist, sofort heiß servieren.

Dieser "warme Sommersalat" ist der Renner auf jeder Grillparty! Soßen sind dann überflüssig!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.