Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2009
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 338 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

320 g Naturreis (2 Tassen)
4 Tasse/n Wasser
50 g Zuckerrübensirup
400 g Banane(n), püriert
1 Prise(n) Salz
250 g Naturreis, gemahlen
2 TL Koriander, gemahlen
Zitrone(n), der Saft mit Fruchtfleisch davon
250 g Sultaninen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 Tassen Reis in 4 Tassen kochendes Wasser geben, aufkochen, Hitze klein stellen, und ca. 40 Min. kochen lassen. Hitze ausstellen und ca. 10 Min. quellen lassen, etwas abkühlen lassen. Zuckerrübensaft unter den gekochten Reis mischen, das gleiche geschieht mit den pürierten Bananen und Zitronensaft. Die trocknen Zutaten vermischen und unter die feuchte Masse heben. Teig in eine 30 cm mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen, glattstreichen.
In den kalten Backofen schieben und bei 150°C Heißluft ca. 110-120 Min. backen, Nadelprobe machen.
Möglichst 24 Stunden bis zum Aufschneiden ruhen lassen.

Ist schön saftig ohne klitsch zu sein.

Eigenes Rezept.