Aufstrich
Basisrezepte
einfach
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten - Basilikum - Butter mit Knoblauch

à la Sabine

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.09.2009 1898 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, zimmerwarme
2 EL Tomatenmark, 3-fach konzentriert
Meersalz
1 Prise(n) Zucker
1 Bund Basilikum, frisch, fein geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), frisch, durchgepresst
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1898
Eiweiß
3,93 g
Fett
208,44 g
Kohlenhydr.
9,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter gut mit Tomatenmark, Basilikum und Knoblauch vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und durchziehen lassen.

Schmeckt gut zu Grillgut und auf Baguette oder anderem Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Eine sehr leckere Grillbeilage und eine schöne Abwechslung zur Kräuterbutter. LG Petra

01.06.2019 11:32
Antworten
Anaid55

Hallo Jamaica, ich konnte mir vor stellen, dass die Würzbutter gut schmeckt, aber die schmeckt nicht nur gut, die schmeckt bombastisch. LG Diana

06.03.2018 13:30
Antworten
TF210308

Hallo, diese Variante hat mich und auch die Gäste sehr überzeugt. Im Grunde habe ich es genauso wie im Rezept gemacht, außer dass ich zu dem Meersalz noch etwas Pfeffer mit hinzu gegeben habe. wird es jetzt auf jeden Fall öfter geben. 5 * von uns und ein Bild habe ich auch noch hochgeladen :-)

27.08.2017 22:04
Antworten
hoffifee

Genial für den Grillabend 🤗 Ich hatte auch noch meine restlichen getrockneten Tomaten (in Öl) klein gehackt dazu gegeben...sehr lecker! 5*****

02.05.2017 20:55
Antworten
urmel12687

Hallo, habe es für die Silvesterparty vorbereitet. Habe es sofort mal probiert. Sehr zu empfehlen. Tomatig mit leichter Schärfe, sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. LG Urmel

30.12.2015 12:48
Antworten
Melli1404

Mhhhhhh super lecker ! Danke für das Rezept. LG Melli

28.09.2014 17:19
Antworten
Coselinchen

Hallo, gestern hatten wir eine Spontan-Grill-Aktion, zu der ich diese Grillbutter beisteuern konnte, weil alle Zutaten da waren. Ich sag nur : lecker, lecker, lecker ! Hab sie vorhin nochmal gemacht und extra in kleinen Behältern eingefroren, um immer wieder auf einen kleinen Vorrat zurückgreifen zu können. Tolles Rezept. LG Coseline

27.08.2012 11:37
Antworten
666096

Hallo Jamaica! Die Tomate-Basilikum-Butter ist phantastisch, selten so einen köstlichen Brotaufstrich gegessen. Darum volle Sternezahl! Lg, 666096

16.07.2012 20:14
Antworten
gloryous

Hallo! Ich habe die Tomaten-Basilikum-Butter als Beilage zur Antipastiplatte und Foccachia gemacht. Ich habe die Butter gegen Alsan S bio (Margarine, die in Konsistenz und Geschmack an Butter erinnert) ausgetauscht und die Tomatenmarkmenge verdoppelt. Zudem habe ich noch ein paar getrocknete Tomaten in Würfel geschnitten und mit hinein gegeben. Den Zucker habe ich weggelassen, da das Tomatenmark schon fruchtig-süß ist. Die Tomaten-Basilikum-Butter schmeckt sehr gut! Sie ist eine tolle Alternative zu der normalen Kräuterbutter! Vielen Dank für das tolle Rezept! Fotos folgen! Lg, gloryous

16.03.2012 12:10
Antworten
Hobbykochen

Hallo Jamaica, habe heute Deine Butter nachgemacht und muss sagen, sehr lecker, habe aber noch 2 EL frischgeriebenen Parmesan mit zugefügt. Tomatenmark war ein Fehlgriff von mir Tomatnmark mit Basilikum, was sich aber als sehr lecker in der Butter gezeigt hat, gibt eine sehr frische Note. Danke für das schöne Rezept, werde das öfter machen und teste mal mit dem frischen Basilikum mit Einfrieren. habe Rosetten gespritzt, so kan man sich immer schöne mal eine kleine Rosette aufs frische Brot machen. Foto ist unterwegs.,Die Sterne sind verdient!! LG hobbykochen

05.08.2011 18:50
Antworten