Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Kinder
Resteverwertung
Pilze
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Nudelgericht alla Exuna 7

köstliche Eigenkreation

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.09.2009 480 kcal



Zutaten

für
400 g Farfalle
3 Frühlingszwiebel(n)
6 Champignons
1 Pck. Gemüse, TK (Pfannengemüse)
500 g Tomate(n), passierte
400 g Tomate(n), stückige
500 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
480
Eiweiß
21,74 g
Fett
7,74 g
Kohlenhydr.
78,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das TK-Gemüse in einem Topf unter Zugabe von 1 EL Wasser auftauen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, die Champignons in dicke Scheiben schneiden, halbieren und beides zu dem Gemüse im Topf geben. Alles dünsten und dabei gelegentlich umrühren.

Die passierten und stückigen Tomaten unter das Gemüse mischen und ca. 250 ml Gemüsebrühe dazugießen. Aufkochen lassen und dann die rohen Nudeln unterrühren, wieder aufkochen lassen und bei halb geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis die Nudeln gar aber noch bissfest sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf die restliche Brühe dazugießen. Dabei immer wieder umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

die-naine

Ich habe diese Rezept heute gekocht, da es mir recht trocken vorkam, hab ich noch einen Becher Schmand untergerührt. War sehr lecker. Ich denke das nächste mal werde ich die Nudeln auch extra kochen. Auf jeden Fall empfehlenswert.

24.06.2019 00:10
Antworten
xSparky24c

Hallo, ich hab es heute mal wieder gekocht. Es ist so lecker. Heute hab ich es aber abgewandelt. Habe 1 Packung Buttergemüse genommen, 2 Dosen Pizza Tomaten (eine mit Chlli und die andere mit Knoblauch). Woah... einfach nur klasse. Vor allem man kann alles noch an Gemüse reinmachen was man mag

23.09.2016 19:09
Antworten
sgKoch

Hallo, habe heute dieses Rezept nachgekocht. Alles so gemacht wie beschrieben. Hat wirklich lecker geschmeckt. Danke für das schöne Rezept. LG sgKoch Fotos sind unterwegs!!!

05.06.2014 16:18
Antworten
KoelschMaedche

Habe es heute gemacht, aber die Nudeln seperat gekocht. Es war super lecker, kann es nur weiter empfehlen. Da vergibt man doch gerne die vollen Sterne.

19.03.2014 17:47
Antworten
MissTopsyKrett

Tolles Rezept für Tage, an denen ,,es mal wieder etwas schneller gehen muss '' . Schmeckt klasse! :)

09.04.2013 13:57
Antworten
fegerlein00

Guten abend meine Tochter(15) hat dieses Rezept heute gekocht.Es war megalecker.....ich fand die soße so fruchtig und war sehr schnell fertig...Allerdings hat sie die Soße extra gemacht und die Nudeln für sich gekocht!Dazu nen leckeren Salat.......also wird bei uns mit absoluter Sicherheit wieder gemacht.

18.01.2013 19:32
Antworten
ritel

Hallöchen! Geschmacklich war es sehr gut. Aber mir war es mit 500 ml Bühe zu trocken. Da die Nudeln roh in die Sauce gegeben werden, saugen sie die ganze Flüssigkeit auf. LG ritel

30.10.2009 14:12
Antworten
Exuna

Hallo, danke für deinen lieben Kommentar und die gute Bewertung. LG Exuna

23.10.2009 13:20
Antworten
_Sarah_

Heute, bzw gestern mittag gekocht.. Ich hätte mich reinlegen können, so lecker fand ich's. :)

22.10.2009 23:48
Antworten