Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Kinder
Resteverwertung
Vollwert
gekocht
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bolognese Sauce mit Soja - Spiralen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.09.2009



Zutaten

für
250 g Nudeln, (Soja-Spirelli), z.B. von Rinatura
1 Zwiebel(n)
50 g Knollensellerie
1 Karotte(n)
240 g Hackfleisch vom Rind
100 ml Wasser
1 TL, gestr. Gemüsebrühe, instant
500 ml Tomate(n), püriert
2 EL Tomatenmark
1 EL Majoran
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
1 TL Rosmarin
1 Msp. Thymian
Knoblauchsalz
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel, Sellerie und Karotte klein würfeln. Das Hackfleisch in etwas Öl klein krümelig anbraten, die Zwiebeln dazu geben und mit anbraten.

Die Nudeln nach Packungsanweisung (in ca. 9 Minuten) al dente kochen.

Sellerie und Karotten zum Hackfleisch geben und ebenfalls anbraten. Die pürierten Tomaten zusammen mit dem Wasser dazugießen, mit der gekörnten Brühe, dem Tomatenmark, den Kräutern und dem Knoblauchsalz würzen, gut verrühren und abschmecken. Aufkochen lassen und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

Mit den Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.