Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2009
gespeichert: 204 (0)*
gedruckt: 1.377 (1)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
Ei(er)
150 g Mehl
200 g Paniermehl
2 TL Fondor
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Paprikapulver, mild
1 1/2 TL Curry
1 Prise(n) Zucker
4 EL Olivenöl, natives
1 Pck. Kräuter, (8 Kräutermix)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Hähnchenbrust kalt abwaschen. Dann Öl in eine Schale und dazu sämtliche Gewürze sowie die Kräuter geben. Alles gut vermengen bis es fast eine Paste ist.

Dann das Filet in Mehl wenden. Die aufgeschlagenen und verquirlten Eier dienen nun dazu, dass die Paste der Kräuter/ Paniermehlmischung an dem Filet haften bleibt. Dazu die in Mehl gewendeten Filetstücke in die Eigelbmasse legen und gleichmäßig das verrührte Ei über das Fleisch geben.

Nun das Filet in der Paste von allen Seiten wenden.

Anschließend scharf von allen Seiten anbraten und dann für 40 Minuten in den Backofen stellen.

Dazu passt prima Reis.