Gemüse
Gluten
Lactose
Salat
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomate - Mozzarella - Nudel - Salat

schnelles leichtes Sommeressen - trennkostgeeignet - Kohlenhydrate

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 40 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.09.2009 709 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln
6 Tomate(n) (Strauchtomaten), in kleinen Würfeln
2 Kugel/n Mozzarella (evtl. light), in kleine Würfel
4 EL Olivenöl
6 EL Balsamico, fein gehackt
1 Prise(n) Zucker
½ Topf Basilikum
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
709
Eiweiß
27,99 g
Fett
21,99 g
Kohlenhydr.
97,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und kurz ankühlen lassen.
Die warmen Nudeln zusammen mit den Tomaten- und Mozzarellawürfeln in eine Schüssel geben.
Das Olivenöl, den Balsamico, das Basilikum, den Zucker, Salz und Pfeffer miteinander verschütteln und darüber gießen.
Alles gut vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen.

Nochmals abschmecken und servieren.

Meine Freundin Elke hat mir dieses Rezept verraten - ihr gebührt das Lob.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gucki29

Super leckeres Rezept, der Salat ist bei meiner Feier sehr gut angekommen und ich werde ihn wieder machen. So schnell und einfach zum zubereiten .😀

13.10.2019 19:17
Antworten
Mooreule

Hallo, was für ein leckerer Salat........😋..........mmh köstlich..... genau das richtige bei dieser Hitze..... wir konnten gar nicht aufhören mit essen!! Danke für das tolle Rezept, mache ich sehr gerne wieder!!! Liebe Grüße Mooreule

26.06.2019 13:12
Antworten
Haubndaucher

Servus. Dieser Salat hat schlicht und ergreifend genial geschmeckt. Wir haben immer wieder nachgefasst. Wird uns definitiv in sehr guter Erinnerung bleiben. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

16.05.2019 18:06
Antworten
Crissy_F

Hallo, ein sehr schönes Rezept mit einfachen Zutaten. Schmeckt uns sehr, wird es wieder geben. Lieben Dank!

15.07.2018 16:32
Antworten
blume13

Dieses Rezept ist einer meiner Sommer-Lieblings-Nudelsalate geworden. Total lecker! Schnell gemacht mit Zutaten die man eigentlich immer im Haus hat. Danke & Liebe Grüße Blume

19.06.2018 13:32
Antworten
hutzelchen1903

Hallo CocaColaMaus, das ist der Lieblingssalat von meinem Mann. Wir machen immernoch Fleischwurst dran. Gaaaaaaaaaaaanz lecher lg hutzelchen

19.10.2009 12:01
Antworten
kleeneMaus

Hallo CocaColaMaus, bei mir gab es heute Deinen Nudelsalat und es hat mir ganz gut geschmeckt. Ich hatte Basilikumnudeln vom Hofladen und eine große Fleischtomate genommen. Beim nächsten Mal würde ich hellen Balsamiko nehmen, denn irgendwie sah es nicht soooo toll aus. Ein Bild habe ich hochgeladen. Vielen Dank fürs Einstellen des Rezeptes. LG Andrea

30.09.2009 18:46
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe den Salat mit VK-Teigwaren gemacht (ein bißchen weniger als angegeben, dafür mehr Tomaten) - sehr lecker - Nudelreste werden jetzt öfter so verwertet! Ein Foto lade ich auch gerne hoch. LG Gabi

23.09.2009 13:56
Antworten
belli

Hallo! Fein gehackt wird doch bestimmt das Basilikum und nicht der Balsamico, oder!? :-) Das Rezept hört sich jedenfalls lecker an und wird noch in dieser Woche ausprobiert. Ich denke mal, es wird dann 5 Sterne geben. LG belli

02.09.2009 21:20
Antworten
CocaColaMaus

Re-Hallo, klar soll das Basilikum fein gehackt werden - mit Balsamico würde man/frau sich wohl etwas schwer tun *sorry* Viel Spass beim "Nachkochen" und essen. Grüßle s'Mäusle :-)

02.09.2009 21:25
Antworten