Backen
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
fettarm
Winter
Weihnachten
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Vanille - Taler

ww-geeignet, 0,5* pro Taler, ergibt ca. 70 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 01.09.2009



Zutaten

für
250 g Mehl
100 g Zucker
125 g Butter, Halbfett-
1 Ei(er)
1 TL Backpulver
20 g Zucker, zum Wälzen
1 Pck. Vanillezucker, zum Wälzen
20 g Zucker, nach dem Backen
1 Pck. Vanillezucker, nach dem Backen
100 g Gelee, rotes (z.B. Johannisbeergelee)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mehl in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf der Arbeitsfläche kurz durchkneten, halbieren und jede Hälfte zu 2 Rollen (etwa 35 cm lang) formen. 20g Zucker und Vanillezucker mischen, auf ein Backpapier geben und die Teigrollen darin wälzen. Die Teigrollen zugedeckt auf einem Brett etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Inzwischen den Backofen vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen und ca ½ cm dicke Scheiben von der Teigrolle abschneiden. Taler auf das Backblech legen und in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 9 Minuten

Zucker mit Vanillezucker vermischen. Taler nach dem Backen sofort mit der Unterseite in den Zucker eintauchen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Rotes Gelee glatt rühren, die Hälfte der Taler damit bestreichen. Jeweils einen Taler mit der Zuckerseite nach unten darauf setzen und leicht andrücken.

WW 0,5P pro Taler

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleineSabi

Hallo, ich habe deine Taler heute gebacken und sie sind wirklich sehr lecker :) Der einzige Kritikpunkt sind die 0,5 cm Scheiben, die man von den Teigrollen abschneiden soll...die finde ich doch etwas sehr klein und habe daher 1 cm genommen. Geschmacklich überzeugen Sie jedoch. Ich habe sie mit selbstgemachten Weintraubengelee befüllt. Vielen Danke und LG Sabrina

09.12.2012 23:24
Antworten
Juli-arrr

Insgesamt wären das 2282 Kalorien, d.h. ein Vanille-Taler hätte 32, 6 kcal. LG, Julia

12.09.2010 16:24
Antworten
Sandy2509

Guten Morgen Claudia, tut mir leid, aber das weiss ich nicht, denn ww beschäftigt sich ja nicht mit kalorien sondern mit den punkten. schau doch mal bei fettrechner.de, da kann man sich die kalorien ausrechnen ;-) LG, Sandy

28.11.2009 05:07
Antworten
Claudi_123

wieviel kalorien wären des dann? LG claudia

28.11.2009 05:04
Antworten
Mela1998

ach das ist super... vielen dank für den neuen P.-p- wert! werde ich dieses jahr mal backen.

25.11.2009 21:39
Antworten
Sandy2509

Nach dem neuen WW-Programm hat 1 Taler 0,85 Pro-Punkte ;-)

23.11.2009 09:50
Antworten