Leberkäse-Paprikapfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (57 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 01.09.2009 521 kcal



Zutaten

für
500 g Leberkäse, grober
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
300 ml Chilisauce
100 ml Wasser
200 g Frischkäse
etwas Öl zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
521
Eiweiß
20,45 g
Fett
40,76 g
Kohlenhydr.
18,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Leberkäse und Paprikaschoten in Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Leberkäse kurz anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprikastreifen zugeben und kurz weiter braten. Die Chilisauce und das Wasser zugeben und alles ca. 15 Min. leicht köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren den Frischkäse zugeben und schmelzen lassen.

Als Beilage schmeckt Reis sehr gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

OnkelKlausi

Ich meinte natürlich noch oft bei mir geben wird. Liebes Chefkochteam bitte ändern.

19.09.2021 18:12
Antworten
OnkelKlausi

Moin, bei mir gab es die leckere Pfanne mit kleinen Änderungen heute. Ich habe Pizza-Fleischkäse genommen und zusätzlich noch je 5 frische Champignons, Austernpilze und Shiitakepilze hineingetan. Außerdem noch eine frische grüne Peperoni hinzugeben. Ich war überwältigt von diesem leckeren Gericht, dass es bestimmt nicht oft bei mir geben wird. Das nächste mal werde ich es auch mal mit Kräuterfrischkäse und Fleischbrühe statt Wasser ausprobieren. *****

19.09.2021 18:10
Antworten
Oberdodel123

Gab es bei uns heute mittag. Sehr gut, habe noch Wienerle reingeschnitten mangels Leberkäse und etwas weniger Frischkäse. Gibt es definitiv wieder

13.06.2021 13:31
Antworten
MonCheri2

Sehr schnell gemacht und sehr gut. Gab es heute zum Mittag bei uns. Hatte keine Chilisauce da, habe daher Salsa genommen und statt Wasser Brühe. Bei uns gab es Nudeln dazu.

14.04.2021 16:18
Antworten
krettig749

Gibt es zum x-ten mal, einfach lecker, danke für die Idee

11.02.2020 14:30
Antworten
danimausi1974

Sehr sehr lecker...hab Kräuterfrischkäse genommen und bei uns gabs Nudeln dazu! LG Dani

31.08.2010 17:59
Antworten
Maleila

Hallo, ich habe Tomatenmark, Paprikapuler und Chilipuler genommen, dann mit Gemüsebrühe abgelöscht, so brauchte ich keine Chilisauce. Die Kombination Leberkäse- Paprika schmeckt sehr gut. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

25.03.2010 08:55
Antworten
monika_e_koenig

Oh, vielen Dank für den Hinweis. Die fertige Chilisoße hat mich nämlich ein wenig abgeschreckt. Aber so werde ich es auf jeden Fall mal probieren! Danke! :)

27.09.2015 22:04
Antworten
der-rotter

Hallo ritel, hatten es gestern gemacht, aber nur mit roten Paprikaschoten und selbst gemachten Leberkäse, war sehr Lecker. Gruß Friedhelm

19.10.2009 18:12
Antworten
redraven

Ein sehr einfaches und gleichzeitg leckeres Gericht. Auch die Zubereitungszeit ist mit 30 Minuten gut angegeben. Bei uns gab es dazu Kartoffelbrei und grünen Salat. Viele Grüße redraven

26.09.2009 18:27
Antworten