Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2009
gespeichert: 203 (0)*
gedruckt: 2.400 (14)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Putenbrustfilet(s), in Streifen geschnitten
1 Beutel Reis
2 Stange/n Sellerie, in ca. 1 cm dicke Stücke geschnitten
1 kleine Zucchini, geviertelt
1 m.-große Karotte(n), klein gewürfelt
1 Dose Bohnen, abgetropft
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
2 Prisen Currypulver
  Salz und Pfeffer
1 Würfel Gemüsebrühe

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser für den Reis in einem Topf zum Kochen bringen, den Brühwürfel darin auflösen und anschließend den Reis dazugeben und gar kochen.

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel sowie den Knoblauch darin anbraten. Das Putenfleisch dazugeben und mitbraten (Vegetarier lassen das Fleisch einfach weg). Das klein geschnittene Gemüse und die Bohnen in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.

Wenn der Reis gar ist, abtropfen lassen und das Kochwasser aufheben. Den Reis sowie einen guten Schuss vom Kochwasser (damit es etwas saftiger wird) mit in die Pfanne geben. Jetzt nur noch mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal kurz durchziehen lassen.