Zutaten

400 g Nudeln, z.B. Spirelli
1 Dose Mais
Zucchini
Tomate(n)
1 Dose Champignons
Zwiebel(n)
  Öl
  Für die Sauce:
6 EL Butter
6 EL Mehl, gestrichen
1 Liter Milch
  Petersilie, Pfeffer und Salz
 evtl. Gemüsebrühe, instant
  Salz und Pfeffer
  Kurkuma
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Die Zwiebel und die Tomaten würfeln, die Zucchini in sehr dünne Scheiben schneiden, Mais und Champignons getrennt voneinander abtropfen lassen.

Die Zwiebeln in einem Topf in etwas Öl glasig anbraten, dann die Zucchini hinzufügen und ebenfalls anbraten. Die Tomaten und die Champignons hinzufügen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Für die Sauce die Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Nach und nach mit kalter Milch unter ständigen Rühren aufgießen und zum Kochen bringen. Man sollte darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden. Sollte die Sauce zu dick sein, kann man noch Milch nachgießen und wieder aufkochen lassen. Jetzt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kräftig mit Petersilie würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Sauce noch mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Den Mais hineingeben.

Die fertigen Nudeln unter das angebratene Gemüse mischen und die Sauce darüber gießen. Alles miteinander vermengen.