Europa
Vegetarisch
Frankreich
Dessert
Geheimrezept
Luxemburg
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Echtes Mousse au chocolat, ohne Sahne und Rum

Rezept meiner Grossmutter (1909-1990, Gouvernante in Paris)

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
bei 98 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.08.2009 387 kcal



Zutaten

für
400 g Schokolade, edelbitter (Kakaogehalt von mindestens 70 %)
2 EL Vanillezucker, selbst gemachter oder echter Vanillezucker
10 Ei(er), getrennt
etwas Wasser
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
387
Eiweiß
14,23 g
Fett
23,32 g
Kohlenhydr.
30,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Eiweiß mit einer Prise Salz zu schnittfestem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker ca. 10 Minuten mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen.
Die Schokolade in kleine Stücke brechen, in einen breiten Topf geben und mit Wasser knapp (!!!) bedecken und langsam schmelzen. Die handwarme, flüssige Schokolade esslöffelweise zu der Eiercreme geben. Die Schokolade darf nicht mehr zu heiß sein, sonst gerinnt das Ei. Zum Schluss steif geschlagenen Eischnee mit einer Gabel unterheben und über Nacht kühlen.

Extratipp: mit Kokosmousse geschichtet gibt es ein leckeres Bountymousse. Rezept auf meiner Profilseite.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bienchen_1984

Danke für deine schnelle Antwort. Ich werde dann wohl Schokisorten mischen. Muss ja auch mal verbraucht werden die 100 % ige...

04.02.2020 22:05
Antworten
Bienchen_1984

Hallo. Hat schon mal jemand 100% Schokolade genommen für die Mousse? Würde es gern Probieren, für den ultimativen Schokoladengeschmack. Vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben bevor ich die teure Schoki schmelze...

03.02.2020 23:06
Antworten
FADI

Hallo, Das wird 1. zu bitter und 2. zu fest. Da müsstest du schon mehr Wasser zufügen als im Rezept angegeben und ich glaube du wärst vom Resultat enttäuscht. Wenn du es unbedingt ausprobieren möchtest, nimm nur 100 g und reduziere die anderen Zutaten DEMENTSPRECHEND. LG FADI

04.02.2020 03:34
Antworten
Magikarl

Vielen Dank für die schnelle Antwort, fange gerade an (:

31.01.2020 11:38
Antworten
FADI

Ja, die Wasserzugabe ist bei Edelbitter Schokolade immens wichtig, ansonsten hat dein Mousse die Konsistenz von Stahlbeton... LG FADI

31.01.2020 07:58
Antworten
LoisLane-Kent

Öh... Ich denke mal, die Schokolade im Wasserbad schmelzen, aber nicht, die Schokolade zusammen mit dem Wasser erwärmen, oder?! So liest sich das nämlich und das kann doch nicht... Oder doch?

01.09.2009 07:29
Antworten
FADI

Hallo, Doch, die Schokolade wird mit dem Wasser erwärmt, sonst wird das Dessert zu steif und es sollte doch ein luftiges Mousse au Chocolat werden. Es wird ja auch nur sehr wenig Wasser benötigt. LG FADI

01.09.2009 08:03
Antworten
LoisLane-Kent

Ah, okay, vielen Dank. Kam mir jetzt sehr ungewöhnlich vor, aber ich werde es auf jeden Fall testen und dann berichten.

01.09.2009 14:33
Antworten
Otilchen

Hallo, ich hab auch so ein Rezept aber da werden statt Wasser ca. zwei Eßlöffel starker schwarzer Kaffee zur Schokolade gegeben. Das Ergebnis ist super. Gruß Rosel

01.09.2009 19:17
Antworten
FADI

Rosel, Das klingt auch sehr interessant. LG FADI

02.09.2009 08:11
Antworten