Vegetarisch
Auflauf
Diabetiker
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Resteverwertung
kalorienarm

Renas Gemüseauflauf

Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuckerknacker, für Diabetiker geeignet

90 min. normal 31.08.2009
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Champignons, braune
270 g Zucchini
360 g Paprikaschote(n), rot und gelb
40 g Wurzel(n)
50 g Staudensellerie
300 g Tomate(n)
200 g Zwiebel(n)
10 g Knoblauch
125 g Apfel, gerieben
1 gr. Dose/n Tomate(n), gehäutet mit Saft
150 g Hüttenkäse(0,8 %)
160 g Käse(Gouda, 48 % i.Tr., 4 Scheiben)
1 EL Olivenöl
2 EL Sojasauce, zuckerfrei
etwas Senf, extra scharfer, zuckerfrei (etwa 5 g)
1 EL Apfelessig
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Chiliflockenoder frischen Chili


Zubereitung

Champignons, Zucchini, Sellerie und Wurzeln in Scheiben schneiden (ca. 4 mm). Die Paprikaschoten klein schnibbeln. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch hacken. Die frischen Tomaten klein schnibbeln.

Die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Die Tomaten inkl. Saft dazugeben. Die Dosentomaten in die Hände nehmen und durch die Finger durch in die Pfanne drücken. Senf, Sojasoße, Apfelessig und den geriebenen Apfel dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika abschmecken. Ruhig etwas kräftiger, das wird noch durchs Gemüse verdünnt. Nun alles schön köcheln lassen, bis die Konsistenz nicht mehr so flüssig ist. In der Zeit kann der Ofen schon mal auf 180°C (Umluft) vorgeheizt werden.

Das ganze Gemüse (Zucchini, Champignons, Paprika, Sellerie und Wurzeln) in eine Auflaufform schichten (keine Mühe geben! Das wird eh alles umgewälzt). Den Hüttenkäse drüber geben und nochmals pfeffern. Jetzt die Soße drauf verteilen und alles schön vermengen.

Das Ganze mit Deckel für 40 Minuten in den heißen Ofen schieben. Nach 20 Minuten nochmal umrühren und den Gouda darauf verteilen. Jetzt weitere 10 - 15 Minuten ohne Deckel überbacken, bis der Käse schön verlaufen ist.

Die komischen Mengenangaben kommen daher, weil ich die Nährwertangaben ausgerechnet habe.

1 Portion à 200 g entspricht:
kcal: 94,3, kJ: 394,6, Fett: 4,6 g, Kohlenhydrate: 6,3 g, Fructose: 2654,8 mg, Eiweiß 6,6 g, pflanzl. Eiweiß: 2,6 g, Ballaststoffe: 3,7 g, BE: 0,6, Cholesterin: 6,3 mg, mf. unges. Fettsäuren: 480,3 mg

Verfasser




Kommentare

Dagi7

Hallo SandyCheeks,

was meinst Du mit Wurzeln?

Viele Grüße
Dagi7

14.08.2012 14:54
SandyCheeks

Hallo Dagi7,

mit Wurzeln meinte ich Karotten (oder je nachdem von wo du kommst: Möhren, Mohrrüben, Gelbrüben, Gelbe Rüben, Rüebli oder Riebli ... :) )

Viele Grüße
verena

14.08.2012 16:23
Dagi7

Herzlichen Dank für Deine Antwort, ich dachte mir das schon, wollte aber auf Nummer sicher gehen :-)

Viele Grüße nochmal
Dagi7

15.08.2012 21:21
SandyCheeks

Gerne :)

Ich sag dir, hättest du etwas anderes verwendet, dann wäre der ganze Auflauf mit lautem KAWUMM explodiert :P

Viele Grüße und lass es dir schmecken :)

verena

15.08.2012 21:47
Dagi7

hihi - mindestens :-)

16.08.2012 08:16