Backen
Basisrezepte
Festlich
Fingerfood
Party
Silvester
Snack
Vorspeise
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dill - Scones

variabel gefüllt eine schöne Bereicherung jedes Büfetts

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 31.08.2009



Zutaten

für
1 Bund Dill
175 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
¼ TL Salz
50 g Butter
1 Ei(er)
7 EL Schlagsahne
1 Eigelb
Mehl, zum Ausrollen des Teiges

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Vom Dill etwas zur Garnitur zur Seite legen. Vom Rest die Spitzen von den Stängeln zupfen, fein hacken.

Mehl, Backpulver und Salz mischen. Gewürfelte Butter, das Ei, sechs Esslöffel Sahne und den Dill unterkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zweieinhalb Zentimeter dick ausrollen. Mit einem runden, evtl. gewellten, Ausstecher Kreise von vier Zentimetern Durchmesser ausstechen. Das ergibt ca. sechzehn Stück. Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb mit dem restlichen Esslöffel Sahne verquirlen, die Scones damit bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schien ca. zehn bis zwölf Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen, einen Deckel abschneiden und füllen.

Als Füllung eignen sich z.B. Meerrettichfrischkäse, darauf ein Stückchen geräuchertes Forellenfilet bzw. etwas Räucherlachs, ein Kirschtomatenviertel und ein Dillfähnchen. Oder Forellen- bzw. Lachsmousse, Thuncreme, Shrimps und ähnliches.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.