Backen
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überraschungskuchen

Marmorkuchen mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 49 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.09.2003



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zucker
5 Ei(er)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pkt. Backpulver
3 EL Kakaopulver
5 EL Mineralwasser
5 EL Cognac
2 EL Zimt
Kuchenglasur, Schokolade, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Mondamin und Backpulver unter die Schaummasse rühren. Den Teig in drei gleichgroße Portionen teilen. Eine Kastenform ausfetten, das erste Teigdrittel in die Kastenform geben und glatt streichen. Unter das zweite Drittel den Kakao und das Mineralwasser rühren. Die Kakaomasse auf die erste Schicht streichen. Das letzte Teigdrittel mit dem Zimt und dem Cognac verrühren und auf die Kakaoschicht streichen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 50 - 60 min backen.
Nach dem Erkalten den Kuchen mit einer Schokoladenglasur bestreichen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

leckersus

SUPERLECKER! Da ich nicht alle Zutaten im Haus hatte musste ich auch etwas erfinderisch sein, hatte nur noch 4 Eier gab dafür nen Schuss Milch mit dazu, für die Stärke hab ich ein Päck. Vanillepudding genommen, anstatt des Cognac - Rum, hatt super geklappt . Schmeckt echt lecker, danke für das tolle Rezept! LG Leckersus

22.01.2014 10:47
Antworten
Kuschelmaus2404

Hallo, dies ist ein sehr saftiger Kuchen. Habe ihn schnell gestern Abend gebacken und er ist auf Anhieb gut gelungen. Da ich nur noch wenig Zimt im Haus hatte, hab ich in die mittlere Schicht noch ein bisserl Lebkuchen-Gewürz getan. Angeschnitten war der Kuchen optisch auch der Hit. Das nächste Mal werde ich ihn "pur" mit Zimt versuchen. Danke für das schöne Rezept! Kuschelmaus2404

27.01.2013 18:41
Antworten
pralinchen

Hallo, ich habe den Kuchen gestern gebacken und er war sehr lecker! Überhaupt nicht trocken! Ich hatte keinen Cognac da, deshalb habe ich Rum genommen. Und ich habe nur 4 Eier genommen. Von mir und unserem Besuch bekommt er vier Sterne! LG Pralinchen

29.01.2012 20:01
Antworten
robinson1967

Ich bin sehr enttäuscht von diesem Kuchen. Es klang so toll, aber heraus kam der trockenste Marmorkuchen, den ich je gebacken habe. Man kriegt ihn kaum herunter. Ich habe ihn zu einer Geburtstagsfeier mitgebracht, denn gut ausschauen tut er ja, und nachdem er angeschnitten und probiert wurde, es war mir richtig peinlich. Nur mit viel Sahne geht`s!

14.09.2011 15:58
Antworten
miramar17

Hallo!! Heute gab es bei uns Deinen tollen Überraschungskuchen! Sehr lecker und flaumig! Habe in den hellen Teig noch Eierlikör untergerührt und statt Mineralwasser Baileys genommen-sozusagen ein 3erlei Alkohol Kuchen.. Sonst genau nach Rezept. Danke für dieses!!! Sehr sehr lecker und zu empfehlen und sicherlich nicht zum letzten Mal gebacken! LG

15.05.2011 23:08
Antworten
mima53

Hallo ich habe heute zum 3. Mal diesen ausgezeichneten Kuchen gebacken - heute in einer Kranzform - sieht toll aus, ist locker u wieder sehr gut danke für dieses wirklich gute Rezept Mima

10.09.2005 21:51
Antworten
Amely

Lecker, sehr lecker, mehr kann man nicht dazu sagen. Den wird es bei uns jetzt öfters geben. Da ich keinen Cognac im Haus hatte, habe ich Weinbrand genommen. Liebe Grüße, Amely

11.08.2005 11:18
Antworten
mima53

Hallo habe diesen Kuchen gebacken u die helle Teigschicht in die Mitte gegeben, sah optisch super aus u schmeckte sehr gut lg Mima

07.08.2005 18:17
Antworten
phyhei

Ein super leckerer Kuchen und schaut dazu auch noch sehr gut aus! Beim Backen riecht es fast wie zur Weihnachtszeit durch den Zimt. Sehr empfehlenswert!!!

18.04.2005 23:37
Antworten
mesi

Das Rezept klingt interessant! werde es diese Woche ausprobieren. Immer nur Zitronen- und Schokokuchen ist auf die Dauer langweilig. Vielen Dank

05.10.2003 22:31
Antworten