Backen
Italien
Europa
Vegetarisch
Dessert
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Cannoncini mit Vanillecreme

Italienische Kleingebäck - Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 31.08.2009 889 kcal



Zutaten

für
500 g Blätterteig
2 EL Puderzucker
1 Eigelb
2 EL Milch

Für die Füllung:

4 Eigelb
100 g Zucker
1 EL Mehl
250 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Schlagsahne

Nährwerte pro Portion

kcal
889
Eiweiß
12,27 g
Fett
58,84 g
Kohlenhydr.
73,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Cannoncini:
Den Blätterteig ausrollen und in Streifen von circa 2 x 20 – 22 cm schneiden und mit Wasser einpinseln. Je einen Streifen um eine eingebutterte Metallform (Schillerlockenform) wickeln.
Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer verquirlten Eigelb-Puderzucker-Milchmischung bestreichen, anschließend bei 200° ca. 12 Minuten (siehe Blätterteigpackung) backen. Die Cannoncini von der Metallform ziehen.

Füllung:
Sahne steif schlagen.
Eigelb mit dem Zucker verquirlen, das Mehl und den Vanillezucker zugeben und dann langsam und immer unter Rühren die Milch zugeben. Bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren zu einer Creme werden lassen (dauert etwas, auf keinen Fall aufhören zu Rühren, sonst klumpt es). Unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Jetzt die Schlagsahne unterheben.

Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Cannoncini füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.