Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Vegan
Früchte
Camping

Rezept speichern  Speichern

Sommerlich, leichter Bulgursalat

vitaminreich

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.08.2009



Zutaten

für
100 g Bulgur, instant
200 ml Salzwasser
100 g Paprikaschote(n), gelb
100 g Paprikaschote(n), rot
100 g Paprikaschote(n), orange
200 g Tomate(n)
80 g Zwiebel(n)
150 g Salatgurke(n)
150 g Weintrauben, grüne, kernlose

Für das Dressing:

1 kl. Bund Minze
1 kl. Bund Petersilie
½ Zitrone(n), den Saft davon
4 EL Olivenöl
1 EL Ahornsirup oder Zucker
Salz und Pfeffer
n. B. Blattsalat, verschiedene Sorten
einige Minze - Blättchen zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Bulgur mit kochendem Salzwasser übergießen und ausquellen lassen. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und ziemlich klein würfeln. Die Tomaten halbieren, den Strunk herausschneiden und die Samen entfernen. Ebenfalls fein würfeln. Die Salatgurke schälen, längs halbieren und in sehr dünne Scheibchen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Trauben halbieren.

Für das Dressing die Kräuter waschen, trocknen und hacken. Mit den restlichen Zutaten vermischen und die Hälfte des Dressings zum Bulgur geben und unterrühren.

Die Blattsalate waschen und auf den Tellern verteilen. Paprika, Tomate, Zwiebeln und Gurke zum Bulgur geben und vermischen. Auf den Blattsalaten anrichten und die Trauben und das restliche Dressing darauf verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beawei203

Heute zum ersten Mal probiert. Der Salat schmeckt uns sehr gut. Gibt es demnächst einmal wieder 🤗

13.07.2019 15:31
Antworten
SummerKaa

Schmeckt sehr gut!

05.06.2018 13:35
Antworten
Yoshi85

ich habe zum 1.Mal Bulgur zubereitet und muss sagen: wow! das Dressing ist der absolute Wahnsinn, wir haben zu zweit die Schüssel allein geleert. Vielen Dank für das tolle Rezept

25.06.2016 20:04
Antworten
Xan1985

Ein klasse Rezept, dass schnell zubereitet ist und perfekt zum Sommer passt. Auch wenn die Weintrauben bei den Gästen anfangs doch für ziemlich skeptische Blicke gesorgt haben, waren wir uns am Ende doch alle einig, dass die da unbedingt reinmüssen weil das ganze dem Salat doch i-wie Pfiff verleiht. Da wir alle aber kein Fan von Minze sind, habe ich ein Dressing aus Öl, Tomatenmark, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Kräutern dazu gemacht. Ist auch sehr lecker ;) Wird es morgen zum Grillen mit Arbeitskollegen wieder geben. Ich bin gespannt, was die dazu sagen werden ;) Lg und danke für das tolle Rezept Xan

29.07.2015 07:14
Antworten
MB1980

Total lecker! Ich habe rote Zwiebeln verwendet, das hat den Geschmack noch etwas intensiver gemacht! Klasse!

19.07.2015 19:18
Antworten
Damaris16

Hallo, mein Mann hat darauf bestanden, dass ich 5 Sterne vergebe - von mir wären es nur 4 gewesen! Aber der Salat ist echt sehr lecker und hat uns sehr gut geschmeckt! LG Damaris

24.07.2014 19:25
Antworten
GourmetKathi

Das hat uns sehr gut geschmeckt! Eine tolle Kombination, gerade die Weintrauben machen das gewisse Extra, die gehören unbedingt rein finde ich! Ich habe noch Rucola dazugegeben und etwas würzigen Käse, schmeckte super! Ich habe auch roten Zwiebel verwendet, sieht meines Erachtens noch besser aus! Das gibt es jetzt sicher öfters, danke! GLG Kathi

10.04.2014 22:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dieses Rezept ist echt lecker und vorallem sehr praktisch. Ich habe letzte Woche etwas mehr zum Abendessen gemacht. So konnte ich am nächsten Tag zum Mittag noch etwas davon essen und mein Mann etwas mit ins Geschäft nehmen. Durch dieses "nachziehen" im Kühlschrank über Nacht hat er sogar noch etwas mehr an Geschmack gewonnen. Ich habe lediglich die Trauben weggelassen; aber das lag nur daran, dass jene die man derzeit bekommt doch eher geschmacklos sind. Einen Abbruch hat es dem Salat aber nicht getan. Wirds bei uns noch sicherlich öfter geben. LG Perlchen

15.03.2011 22:30
Antworten