Bewertung
(25) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2009
gespeichert: 1.120 (2)*
gedruckt: 5.428 (46)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
22.549 Beiträge (ø3,58/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Kabeljaufilet(s), je nach Größe mehr oder weniger
1 Stange/n Porree
Kohlrabi
50 ml Fischfond
 etwas Gemüsebrühepulver (Rezept aus der Datenbank, s. Kommentar)
250 g Champignons, braune, kleine
4 kleine Frühlingszwiebel(n) ohne Grün
  Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
10 g Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Kabeljaufilet evtl. die Gräten ziehen und das Filetstück in etwa handtellergroße Stücke zerteilen. Abtupfen.

Das Gemüse putzen. Den Porree quer in fingerlange Stücke und längs in schmale Juliennestreifen schneiden. Den Kohlrabi in etwa 2-Euro-große, 2 - 3 mm dicke Scheiben schneiden, das zarte Grün klein schneiden und dazugeben. Die Champignons vierteln. Die Frühlingszwiebeln achteln.

Eine passende Form im Ofen oder auf der Warmhalteplatte gut aufwärmen. Die Frühlingszwiebeln und den Kohlrabi in etwas Olivenöl in einem Topf oder einer Pfanne anschwitzen und mit dem Fischfond ablöschen. Mit etwas Gemüsebrühepulver würzen. Köcheln lassen, bis der Kohlrabi gar, aber nicht zu weich ist. Dann in die Form geben und mit den Champignons (siehe weiter unten) mischen.

Inzwischen in einer anderen Pfanne in etwas Öl die Pilze gut anbräunen, würzen und in die gewärmte Form geben (das Öl in der Pfanne lassen und bei Bedarf etwas auffüllen). Den Porree hineingeben, zusammenfallen lassen, etwas Butter darauf zerlassen und dünsten, bis alles weich genug ist. Würzen. In die Form neben das Champignon-Kohlrabi-Gemüse geben.

Den Kabeljau mit Salz und Pfeffer würzen und in derselben Pfanne bei zunächst mittlerer Hitze (7 von 9) auf der Hautseite leicht anbraten und dann bei kleinerer Hitze (4 - 5 von 9) garen. Wenn er zu 2/3 glasig ist, vorsichtig wenden und fertig ziehen lassen. Auf das Gemüse legen und zu Baguette oder Ciabatta servieren.