Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2009
gespeichert: 327 (0)*
gedruckt: 555 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.07.2004
8.708 Beiträge (ø1,65/Tag)

Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zartbitterschokolade fein hacken. 2/3 davon im Wasserbad vorsichtig schmelzen.
Die Limettenschale zu 2/3 fein abreiben und in die Schokolade geben (Menge je nach Geschmack!).
Die Schokoladenmasse vom Herd nehmen und mit dem restlichen 1/3 der Schokolade temperieren (d.h., die restliche Schokolade in die flüssige Schokolade einrühren. So erhält die Tafel später einen schönen Glanz!).

Wer eine Gießform für eine Schokoladentafel hat, gießt die Masse in diese Form. Wer keine Form hat, kann die Schokolade einfach auf Backtrennpapier gießen. Die restliche Limettenschale dekorativ auf die Schokolade raspeln. Zum Schluss mit Gefühl einige Körner Fleur de Sel über die Limettenraspel streuen. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Je nach Geschmack

Nach dem Erkalten kann die Schokolade einfach in Stücke gebrochen und in Cellophantütchen verpackt werden.