Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2009
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 700 (7)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
30 g Butter
Eigelb
1 TL Speisestärke
100 g Ricotta
1/2  Brötchen, frisch
1/2  Zitrone(n)
500 ml Gemüsebrühe
2 Bund Kerbel
3 EL Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Klößchen Butter und Eigelbe schaumig schlagen, die Stärke unterrühren. Das 1/2 Brötchen reiben, die Schale der Zitrone abreiben und mit dem Ricotta zur schaumigen Masse geben.

Alles miteinander gut durchkneten, 10 min. stehen lassen, damit das Brot aufquellen kann, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und Nocken abstechen. In siedendem Salzwasser ca. 15 Min. ziehen lassen.

Die Gemüsebrühe aufkochen, den Kerbel hacken und die Hälfte mit dem Stabmixer mit etwas Brühe aufmixen, dann alles mit Sahne und dem restlichen Kerbel nochmals aufkochen lassen. Die Ricottaklößchen in der Kerbelsuppe servieren.