Würziger Mangoldauflauf


Rezept speichern  Speichern

Unkompliziert und schnell, als Beilage oder Hauptgang

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.08.2009



Zutaten

für
1 Bund Mangold (ca. 10 Stängel mit Blättern)
2 Knoblauchzehe(n)
125 g Speck oder Katenschinken, gewürfelt
1 Becher Kräuterfrischkäse
2 Mozzarella
2 EL Olivenöl
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Mangoldblätter gut waschen. Die Blätter in grobe Streifen, die Stiele in dünnere Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den zerkleinerten Mangold darin anschwitzen, bis er zusammenfällt. Die Speckwürfel dazugeben, ebenso die geschälten, klein gewürfelten Knoblauchzehen. Den Kräuterfrischkäse einrühren und alles mit Pfeffer abschmecken (Salz ist nicht nötig, da der Frischkäse und der Speck schon genug Salz enthalten).

Alles in eine Auflaufform geben und mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella bedecken. 20 Minuten bei 180°C (Umluft) auf der mittleren Schiene überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Reika6

Ich habe den Auflauf heute Abend genauso gemacht wie es im Rezept steht, allerdings mit Mangold aus dem eigenen Garten. Dort reichen 10 Blätter nicht. Ich habe die dreifache Menge nehmen müssen, da die Soße sonst zu viel war. :-) Es war sehr lecker.

16.07.2016 20:57
Antworten
KingGT

Es war wirklich sehr lecker! Ich habe noch Sonnenblumenkerne mit zum Schinken gegeben und das ganze auf Kartoffeln in die Auflaufform geschichtet. Es war so schnell alle, das ich nur noch von dem Rest ein Foto machen konnte. Mache es aber noch mal und dann mache ich auch neue Fotos bevor die Meute darüber her feällt:-)

01.04.2011 13:58
Antworten