Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Kleiner Schoko - Kirsch - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.08.2009 170 kcal



Zutaten

für
50 g Butter
40 g Zucker
1 Prise(n) Salz
3 Tropfen Bittermandelaroma
1 Ei(er)
100 g Weizenmehl
1 TL, gestr. Backpulver
2 TL, gestr. Kakaopulver
2 EL Milch
1 Glas Sauerkirschen (185 g)
1 EL Speisestärke
1 TL Zucker
20 g Kuvertüre, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Butter mit dem Rührgerät geschmeidig rühren. Zucker, Salz, Aroma und Ei unter Rühren hinzugeben. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und die Milch kurz unterrühren. Den Teig in eine Springform (16 cm, gefettet, mit Semmelbröseln ausgestreut) füllen. Den Kuchen für 20 Minuten bei 180°C in den Backofen schieben.

Den Boden ca. 5 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen, danach völlig erkalten lassen und dann einmal waagerecht im oberen Drittel durchschneiden.

Die Kirschen abtropfen lassen, dabei 150 ml Saft von den Kirschen auffangen. Speisestärke mit Zucker mischen, den Kirschsaft einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Die Kirschen unterrühren und die Masse abkühlen lassen.

Den gereinigten Springformrand um den Kuchen stellen. Die Kirschfüllung auf den Boden geben. Den oberen Boden darauf legen und andrücken.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Oberfläche damit besprenkeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Edmund314

Sehr guter Kuchen für Kindergeburtstag, allerding werde ich die Teigmenge das nächste Mal um 1/3 erhöhen. Habe eine 17 cm Springform und mir war der Kuchen etwas zu flach.

22.01.2019 10:54
Antworten
ciasteczka

Ich habe den Kuchen vorgestern das erste mal gemacht. Und er war wirklich köstlich! Ich habe oben allerdings eine Schokoglasur draufgemacht und noch Erdbeeren draufgelegt, yummie :). Ach ja: Die Kirschmaße war bei mir rechts flüssig, obwohl ich mich ans Rezept gehalten habe.... Woran könnte das denn gelegen haben?

15.05.2014 14:08
Antworten
SHanai

Danke für den Tipp, freut mich dass dir der Kuchen geschmeckt hat! glg Shanai

21.01.2011 22:02
Antworten
Louisa81

Hallo habe den Kuchen heute gemacht.Super lecker und blitzschnell gemacht.Habe noch gehobelte mandeln mit in den Teig getan.Wird jetzt öfters gemacht, lg louisa

05.12.2009 22:16
Antworten
SHanai

Hi :-) llooooll tja das ist der nachteil, wenn ein kuchen so lecker ist, aber freut mich auf jeden fall mal riesig, das dir mein kuchen geschmeckt hat! glg Shanai

21.01.2011 22:01
Antworten
diana170675

Hi, leider nicht.... ;-( Der Kuchen war leider zu schnell weg.... ;-))) Vergess übrigens immer, wenn ich ein Rezept ausprobiere, ein Foto zu schiessen..... Nächstes mal bestimmt, gelobe Besserung! LG Diana P.S.: Schönen Sonntag!

07.11.2009 23:23
Antworten
SHanai

Hi, freut mich, dass es dir so gut geschmeckt hat :-) Ich hab das Rezept mal verschenkt, kam auch da super an^^ Und wenn ich mal Lust auf mehr hab, verdoppel ich einfach die Zutaten und back den Kuchen in einer 26cm-Springform *gg* Hast du auch ein Foto gemacht? Würd mich interessieren^^

06.11.2009 19:33
Antworten
diana170675

Hi, habe dein Rezept heute ausprobiert! Schmeckt einfach suuuuuperlecker! Haben alles bis zum letzten Krümel aufgegessen ;-) Da wir nur zu zweit sind, finden wir die Rezepte für die "Back die Hälfte"- Formen klasse, da bleibt wenigstens nichts übrig :-)) LG Diana

06.11.2009 19:20
Antworten