Salat
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
Kinder
Reis- oder Nudelsalat
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Weltbester Spaghettisalat

der Renner bei jedem Grillabend! Auch warm als Hauptgericht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.97
bei 194 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.08.2009 442 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
300 ml Gemüsebrühe, instant, kräftige
1 Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
442
Eiweiß
13,49 g
Fett
15,23 g
Kohlenhydr.
61,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Währenddessen eine recht kräftige Brühe anrühren, sie sollte schon recht salzig schmecken.

In die Brühe Schmand und saure Sahne einrühren und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen. Die noch warmen Spaghetti dazugeben und kräftig durchrühren.

Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen (wenn man es schafft, so lange die Finger davon zu lassen ...).

Am allerbesten schmeckt der Salat lauwarm, aber auch abgekühlt ist er noch eine Wucht. Man kann ihn auch wunderbar warm als Mittagessen genießen.

Es lässt sich übrigens auch jede andere Nudel dafür verwenden, aber komischerweise schmeckt es mit Spaghetti doch am allerbesten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Allgäutante

Klasse Idee ! Uns schmeckt der Salat sehr. Er lässt sich auch vielfältig abwandeln, z.B. mit Speck/Zwiebeln, Feta/Tomate, andere Nudelsorten,... Auch zum Grillen bei Freunden kam er sehr gut an. Es ist meiner Meinung nach nur sehr wichtig, die Nudeln sehr "al dente" zu kochen, da sie sonst zu weich werden, also lieber zu kurz, als zu lange. danke für das Rezept!!!👍

13.05.2020 17:20
Antworten
B1903

Gerade verspeist..... Hatte selbstgekochte Brühe die ich noch kräftig mit Salz und Pfeffer gewürzt habe, eine Avocado, Schinken und ein paar getrocknete Tomaten reingeschinbbelt und zum Schluss frischgeriebener Parmesan..... was soll ich sagen, mega lecker

08.04.2020 14:23
Antworten
Ajerkees

Ich habe den Salat, neben drei anderen, zum Geburtstag meines Mannes gemacht. Das war so leider gar nicht unser Geschmack. Ich habe den Salat nicht serviert.

06.02.2020 22:02
Antworten
SIMÜL

Ich finde den Salat super. Er schmeckt klasse. Wer möchte kann noch frische Tomaten, Paprika, Mais hinzugeben. Was man gerne so isst. Werde den Salat häufiger auf dem Speiseplan haben.

02.12.2019 08:35
Antworten
Miamau

Hallo Wir haben den Salat getestet , da er ruck zuck zubereitet ist . Als Weltbesten würde ich ihn nicht bezeichnen, aber mit weiteren Zutaten, z. B. Knoblauch, Paprika durchaus lecker . 👍

05.11.2019 11:36
Antworten
Ysalthalea

Halllooo???!!! Was ist DAS denn bitte für in Rezept??!! Von wegen schmeckt auch lauwarm und wenn man die Finger davon lassen kann! Der schmeckt auch wenn die Nudeln noch heiß sind! Das ist das BESTE Rezept was mir je unter gekommen ist mit Spaghetti. Mein Göga und ich haben die komplette Schüssel gestern leer gemacht. Respekt! Ich bin begeistert, schön cremig, tptal würzig und einfach eine geniale Idee! Danke für das tolle Rezept! LG Emmy

01.09.2009 08:15
Antworten
Bloupi

Freut mich das noch mehr diesem leckeren Salat verfallen sind. ;-) Bei uns im Freundeskreis gibt es keine Feier mehr ohne Spaghettisalat,der ist ein MUSS. Wenn ich das nächste mal schnell genug bin Lade ich dann auch noch ein Bild hoch.:-)

01.09.2009 10:55
Antworten
nichtderkuchen

Hallo, wird wirklich das komplette Kochwasser ca. 5l bei dieser Menge zum anrühren benötigt? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen...Oder wird der Salat nach entsprechender Ziehzeit wieder abgeschüttet? Kann ich mir auch nicht vorstellen. MfG, nicht der kuchen

30.08.2009 16:11
Antworten
vera5585

Kochwasser ca. 5l... wo steht das?

30.08.2009 17:33
Antworten
Bloupi

Das Nudelwasser wird komplett abgegossen. Zu den fertig gekochten Spaghetti kommt nur das Gemisch an Brühe,Schmand,Saurer Sahne und Schnittlauch. Sorry wenn das nicht klar rüber kam. :-) LG,Bloupi

31.08.2009 13:09
Antworten