Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2009
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 1.662 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

fwp

Mitglied seit 17.06.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Spaghetti
  Salzwasser
 etwas Olivenöl
250 g Erbsen (TK)
200 g Kochschinken
1 große Zwiebel(n)
100 g Mayonnaise
125 g Joghurt
 etwas Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
 etwas Schnittlauch
2 kleine Tomate(n)
2 kleine Ei(er), hart gekocht
 etwas Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti im Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit ein wenig Olivenöl übergießen. Anschließend den in schmale Streifen geschnittenen Kochschinken sowie die gewürfelte Zwiebel und die Erbsen unter die Spaghetti mischen.

Die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem klein geschnittenen Schnittlauch unter die übrigen Zutaten (außer Tomaten und Eiern) mengen.

Anschließend den in einer Schüssel angerichteten Spaghettisalat mit den geviertelten Tomaten und Eiern sowie etwas Petersilie garnieren.

Durch die gefrorenen Erbsen kühlen die Spaghetti sehr schnell aus und die Erbsen tauen auf, sodass der Salat auch kurzfristig bei überraschend auftauchenden Gästen schnell zubereitet werden kann.