Gebackene gefüllte Hühnerbrüste


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

innen saftig mit pikanter Kräuterbutter gefüllt, außen knusprig herausgebacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 29.08.2009



Zutaten

für
4 Hühnerbrüste, ausgelöst, ohne Haut
4 EL Butter
½ EL Sardellenpaste
1 EL Petersilie, gehackt
½ Zitrone(n), Saft davon
1 Msp. Currypulver
Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauch
Mehl
2 Ei(er)
Semmelbrösel
1 TL Thymian
Öl, zum Herausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter glatt rühren, die Sardellenpaste, Zitronensaft und Currypulver einrühren und pikant abschmecken. Wer mag, kann auch noch zusätzlich Knoblauch dazugeben.

Mit einem kleinen Messer flache Taschen in die Hühnerbrüste schneiden. Mit einem Spritzsack die Kräuterbutter in das Fleisch einspritzen.

Dann die Hühnerbrüste wie Wiener Schnitzel panieren. In Mehl wälzen, durch versprudeltes, gesalzenes Ei ziehen, zuletzt in mit Thymian vermischten Bröseln wenden. Goldgelb in heißem Öl ausbacken. Dabei immer wieder die Pfanne etwas schütteln (bewegen). Dadurch "souffliert" die Panier.

Mit Blattsalaten und Zitrone anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.