Backen
Dips
einfach
fettarm
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Backkartoffeln mit Radieschen-Kräuter-Quark

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.08.2009 239 kcal



Zutaten

für
200 g Kartoffel(n), längs halbiert
80 g Magerquark
40 g Magerjoghurt
2 EL Kräuter, gemischte, gehackt (z. B. 8-Kräuter-Mischung), frisch oder TK
2 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
150 g Radieschen, in kleine Stifte geschnitten
etwas Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
239
Eiweiß
17,84 g
Fett
1,28 g
Kohlenhydr.
36,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln im Ofen 20 Minuten backen.

Den Magerquark und den Joghurt mit den Kräutern und den Frühlingszwiebelringen sowie den in kleine Stifte geschnittenen Radieschen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ausgesprochen köstlich! Herzhaft und doch leicht. Juulee

02.05.2017 16:13
Antworten