Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2009
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 671 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

1 Pck. HENGLEIN Eierspätzle, (= 400 g)
800 g Wildfleisch (Gulasch)
Zwiebel(n)
4 EL Pflanzenöl
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
2 EL Mehl
3 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
500 ml Wildfond
1 TL Majoran
1 Zweig/e Thymian
Nelke(n)
Lorbeerblätter
Äpfel
2 EL Zitronensaft
3 EL Zucker
100 ml Apfelsaft
2 EL Butter
2 EL Crème fraîche
2 TL Preiselbeeren, (Glas)
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 836 kcal

Gulasch waschen und trocken tupfen. Zwiebel abziehen und würfeln.

Fleisch portionsweise in heißem Öl scharf anbraten, Zwiebel dazugeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl und Tomatenmark hinzufügen, kurz anschwitzen, mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond auffüllen. Kräuter waschen, trocken tupfen, mit Gewürzen zufügen und abgedeckt ca. eine Stunde schmoren.

Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen, Apfelspalten hinzufügen und ca. 5-7 Minuten garen. Eierspätzle in der erhitzten Butter ca. fünf Minuten goldgelb braten.

Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Saucenbinder andicken. Crème fraîche mit Preiselbeeren vermischen, zu dem Gulasch geben, kurz miterhitzen, mit den Spätzle und den Apfelspalten garniert servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 3506/836
EW: 42,9 g
F: 35 g
KH: 78 g
BE: 6,5