Hauptspeise
Beilage
Geflügel
Braten
Klöße
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gekräuterte Putenkeule

Geflügelkeule aus dem Ofen mit Thymian und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 09.09.2009 452 kcal



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Kloßteig "Fränkisch halb & halb", (= 750 g)
1 kleine Putenkeule(n), (mit Knochen ca. 1 kg)
2 EL Rapsöl
Pfeffer, grob geschroteter
Thymian, (gerebelt)
Meersalz, grobes
2 Knoblauchzehe(n)
600 ml Hühnerbrühe
300 g Champignons
evtl. Saucenbinder, dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Backofen auf 200°C vorheizen.
Putenkeule waschen, trocken tupfen, mit einem Esslöffel Rapsöl bestreichen und mit Pfeffer, Thymian und Salz würzen.
Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden, mit der Putenkeule in einen beschichteten Bräter geben, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten garen (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C).
Kloßteig nach Packungsanweisung zu sehr kleinen Klößen (Durchmesser ca. 2 cm) formen und in Salzwasser garen.
Champignons evtl. waschen, putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in restlichem erhitzten Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Klöße dazugeben, ebenfalls anbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Putenkeule herausnehmen, Sauce etwas einkochen lassen, mit den Gewürzen abschmecken, evtl. mit dunklem Saucenbinder andicken und zu dem in Scheiben geschnittenen Fleisch und den Champignon-Klößen servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 1886/452
EW: 30,4 g
F: 17,0 g
KH: 45,0 g
BE: 3,5

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.