Braten
Geflügel
Hauptspeise
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Baby - Pute mit Kartoffelnudeln und Zuckerschoten

Weihnachtlicher Putenbraten mit Schupfnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 09.09.2009 943 kcal



Zutaten

für
2 Pck. HENGLEIN Kartoffelnudeln, (à 500g)
1 kleine Pute, (ca. 3 kg)
1 Zitrone(n), den Saft
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener

Für die Füllung:

2 Zwiebel(n)
50 g Schinkenspeck, gewürfelter
30 g Butter
1 Dose Mais, (325 ml)
150 g Marone(n), küchenfertige (Esskastanien)
500 ml Gemüsebrühe
300 g Maisgrieß
1 Msp. Muskat
1 Msp. Piment
1 Msp. Nelke(n), gemahlene
100 g Crème fraîche
1 EL Honig, (zum Bestreichen)
100 ml Sahne
4 EL Pflanzenöl
2 EL Butter
600 g Zuckerschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 180°C vorheizen.

Pute von innen und außen waschen, innen und außen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer einreiben.

Für die Füllung Zwiebeln abziehen, fein würfeln und mit dem Speck in der Butter andünsten. Mais abtropfen. Maronen dazu geben, die Brühe angießen, Polenta, Gewürze und Maiskörner dazu geben und unter Rühren einreduzieren. Crème fraîche unterziehen und abschmecken.

Die Pute mit der Masse füllen, zustecken und mit Öl bestreichen. Anschließend die gefüllte Pute in einem tiefen Backblech im vorgeheizten Backofen ca. 2 ½ Stunden braten (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C). Restlichen Zitronensaft mit Honig verrühren und auf die Pute streichen. Danach noch ca. 30 Minuten weiter garen.

Zum Schluss die Pute warm stellen, den Fond mit etwas Wasser lösen, mit der Sahne aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt die Kartoffelnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und die Zuckerschoten kurz in Butter schwenken.

Die tranchierte Pute mit der Maronen-Polenta-Füllung sowie die Kartoffelnudeln und Zuckerschoten mit der Sauce servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 3953/943
EW: 53,8
F: 33
KH: 107
BE: 9

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.