Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Reis
Suppe
spezial
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Eintopf
gekocht
Getreide
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Hackfleischsuppe

mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.08.2009 495 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
500 g Hackfleisch, halb und halb
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
600 ml Fleischbrühe
425 g Tomate(n), geschälte aus der Dose
1 Möhre(n)
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot oder gelb
50 g Reis, (10-Minuten-Reis)

Nährwerte pro Portion

kcal
495
Eiweiß
30,28 g
Fett
32,97 g
Kohlenhydr.
19,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln abziehen und in sehr dünne Ringe schneiden. Die Möhre schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, abbrausen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

Das Öl in einen hohen Kochtopf geben und erhitzen. Die Zwiebelringe darin unter Rühren glasig anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Die geschälten Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und samt Saft zufügen. Unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Möhren und Paprika mit in die Suppe geben und ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Zucchinischeiben dazugeben und untermischen. Den 10-Minuten-Reis einrühren und alles noch 10 Minuten weiter kochen, bis der Reis bissfest ist, dabei ab und zu umrühren.

Zum Schluss die Hackfleischsuppe noch einmal mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!

24.08.2018 14:13
Antworten
Binini67

Endlich eine Hackfleischsuppe die nicht so mächtig ist . Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

13.05.2018 16:18
Antworten
Luba78

Hallo, Ich habe die Suppe heute gemacht, allerdings hatte ich keinen Reis, hab Sternchen Nudeln genommen, war sehr lecker.

01.02.2017 16:36
Antworten
LiliVanilli

Hallo McMoe, ich hab das leckere Suppchen ausprobiert. Anstatt Reis hab ich geriebene Kartoffeln verwendet. Prima! Sie hat mein Abendessen heute gerettet. -) Kann dieses Rezept nur weiter empfehlen! Vielen Dank und liebe Grüße LiliVanilli

10.05.2010 17:46
Antworten