Braten
Ei
Eier
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Mexiko
raffiniert oder preiswert
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Uovo à la Oaxaca

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.08.2009



Zutaten

für
1 kg Tomate(n)
12 Zwiebel(n), (Perlzwiebeln), halbiert
8 Knoblauchzehe(n), mit Schale
2 Chilischote(n), frische grüne milde
1 Prise(n) Kreuzkümmel, gemahlener
1 Prise(n) Oregano, getrockneter
2 TL Olivenöl
8 Ei(er), leicht verquirlt
2 EL Tomatenmark
2 EL Koriandergrün, frisch gehackt, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eine gusseiserne Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Tomaten hineingeben und von allen Seiten leicht anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Chilies in die Pfanne geben und leicht anrösten, anschließend ebenfalls abkühlen lassen.

Die abgekühlten Tomaten zerkleinern, aber nicht häuten, die Chilies häuten und hacken, die Knoblauchzehen schälen, die Zwiebeln grob zerkleinern. Das Gemüse grob pürieren und mit Kreuzkümmel, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier verquirlen und in einer beschichteten Pfanne in etwas heißem Öl dünne Omelettes braten. Die Omelettes in Streifen schneiden.

Die Gemüsesauce in eine tiefe, beschichtete Pfanne geben, aufkochen lassen und mit dem Tomatenmark verrühren. Die Omelettestreifen dazugeben und in der Sauce erwärmen.

Das Gericht auf Teller verteilen und mit Koriander garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.