Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2009
gespeichert: 92 (0)*
gedruckt: 1.451 (6)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote und grüne
1 Dose Ananas - Stücke (340 g)
2 kl. Dose/n Champignons (à 315 g)
2 kg Gulasch vom Schwein (Nacken)
3 EL Gewürzmischung (Steakgewürz)
6 EL Öl
1 Glas Sauce (Zigeunersauce, 500 g)
1 Flasche Sauce (Barbecuesauce, 250 g)
500 ml Schlagsahne
1 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Kümmelpulver
1 TL Pfeffer aus der Mühle
150 g Käse, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Die Paprikaschoten säubern und in Streifen schneiden. Ananas und Pilze in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Die Fleischstücke evtl. etwas kleiner schneiden und mit dem Steakgewürz würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Zwiebeln und Paprika in die Pfanne geben und kurz anschwitzen.

Die Soßen mit Sahne und den restlichen Gewürzen verrühren. Zuerst die Zwiebel-Paprika-Mischung in eine große, flache Auflaufform geben. Dann nacheinander die Hälfte der Fleischwürfel, die Hälfte der Ananas-Pilz-Mischung und die Hälfte der Soßenmischung schichten.

Die zweite Hälfte der Zutaten in derselben Reihenfolge in die Form schichten. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 min. ohne Deckel garen und nach der Hälfte der Zeit mit Käse bestreuen. Dazu passt ein Baguette oder Reis.